Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Fraiburgo
Portal da cidade - Foto: Joni Hoppen dos Santos (gemeinfreie Lizenz)
Portal da cidade - Foto: Joni Hoppen dos Santos (gemeinfreie Lizenz)

Fraiburgo ist als Land des Apfels bekannt und wurde stark von europäischen Einwanderern beeinflusst, insbesondere von Deutschen und Italienern, obwohl auch andere Nationalitäten zu Architektur, Gastronomie, Religion und Wirtschaft beitrugen. Kulturelle Vielfalt auf diese Weise ist nicht nur für Fraiburgo, sondern auch für andere Orte in Südbrasilien ein bemerkenswertes Merkmal.

Als eine der Hauptattraktionen in Fraiburgo haben wir Castelinho, dessen Bau von der Architektur der Normandie (im Nordwesten Frankreichs) inspiriert wurde, die Anfang der 1960er Jahre errichtet wurde, um einer Laune der Welt gerecht zu werden Ehefrau des französischen Agronomen Roger Biau, der die Apfelkultur in der Region entwickelt hat.

Die Stadt ist in Brasilien berühmt für ihre unzähligen Apfelplantagen, die im Winter durch niedrige Temperaturen begünstigt werden. Je nach Jahreszeit können Touristen Apfelproduzenten besuchen und den gesamten Produktionsprozess verfolgen, der von der Ernte bis zur Herstellung von Derivaten wie Apfelwein, Säften, Vorspeisen und anderen reicht.

Erfahren Sie mehr über Fraiburgo
Bilder Fraiburg
Portal da cidade - Foto: Joni Hoppen dos Santos (gemeinfreie Lizenz)Portal da cidade - Foto: Joni Hoppen dos Santos (gemeinfreie Lizenz)
Maria-Frey-Platz im Zentrum von Fraiburgo - Foto: Joni Hoppen dos Santos (Public Domain-Lizenz)Maria-Frey-Platz im Zentrum von Fraiburgo - Foto: Joni Hoppen dos Santos (Public Domain-Lizenz)
Ziele Santa Catarina
Werbung