Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie São Joaquim
Mutterkirche von São Joaquim - Foto: msadp06 (License-cc-by-sa-4.0)
Mutterkirche von São Joaquim - Foto: msadp06 (License-cc-by-sa-4.0)

Neben dem Apfel ist São Joaquim im ganzen Land als die kälteste Stadt Brasiliens bekannt. Allein die Wettervorhersage weist auf die Möglichkeit von Schnee hin, der vom Südwind vorhergesagt wird, damit Besucher aus allen Ecken ankommen können. Wenn der Schnee wirklich fällt, spielen Erwachsene mit den Kindern bis dahin Spiele, die nur in Filmen und Fernsehdokumentationen wie dem Ballkrieg und dem Bau praller Schneemänner bekannt sind.

Im sogenannten klimatischen Herbst zwischen März und Anfang Mai überschreitet die Temperatur kaum 24 Grad und kann 2 Grad unter Null erreichen. Es ist genau während des berühmten und traditionellen Nationalen Festivals des Apfels. In der Zeit bis Oktober drehen sich die Mindestwerte um 3 und 8 Grad und das Maximum zwischen 11 und 16 Grad, selten über 21 Grad.

Die Stadt zeigt sich jedoch nicht nur in der intensiven Kälte als gutes Touristenziel. Wenn zu Beginn des Jahres die Apfelernte stattfindet und Sie den Berghonig probieren können, dessen Qualität und Reinheit bei internationalen Imkerversammlungen anerkannt wurde, können Sie ihn ab Ende September besuchen, um die schöne Blüte des Apfels zu erleben Bäume und Kirschbäume., auch ein in der Region verbreiteter Baum.

Erfahren Sie mehr über São Joaquim
Bilder St. Joaquim
Ziele Santa Catarina
Werbung