Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Papaya Ox

Boi de Papao - Foto: Blog da Marejada
Boi de Papao - Foto: Blog da Marejada

Auf der Insel Santa Catarina, wie an fast der gesamten Küste von Santa Catarina - erklärt Osvaldo F. Mello Filho in 'Der Boi de Mamão in der Folklore von Santa Catarina', der traditionelle Zyklus der beliebten Weihnachtsfeiern umfasste die'Könige Anzüge', zwischen den Nächten vom 24. Dezember bis 15. Januar, die'Catumbis"ungefähr zur gleichen Zeit, und die"Papaya-Ochse', die sich derzeit bis zum Vorabend des Karnevals erstreckt.

Über die Boi-de-mamão gibt es diejenigen, die sagen, dass in den Darstellungen dieser populären Aufzeichnungen vor vielen Jahren grüne Papaya verwendet wurde, um den Kopf des Ochsen herzustellen, aus dem der lokale Begriff entstanden wäre, was bald gewesen wäre verwendet. verteilt an der Küste von Santa Catarina. Es gibt jedoch nichts Positives. Ein solcher Ursprung, wie der der Bildung dieser Volkstänze, muss im Schatten der Infra-Geschichte verloren gehen, und nur eine Chance kann Licht in das Thema bringen.

Die Ochsen-Tänze aller bekannten Pantomimen im Zyklus von Natal und Reis sind ohne Zweifel die beliebtesten und häufigsten. Seit einigen Jahren erstrecken sich diese Parteien bis zu den Türen des Karnevals, für eine Frage, die wir als ästhetische Affinität bezeichnen können. Die oft geschmückten grotesken Formen der Tiere und der Kleidungsstücke der Tänzer passen gut zu den Masken und Kostümen von Momos Motiven. Es ist merkwürdig festzustellen, dass die Ochsen-Tänze in den verschiedenen Küstengemeinden des Staates nahezu einheitlich sind. In der gesamten westlichen Region des Plateaus und in Gebieten ausländischer Kolonialisierung, in denen der Außerirdische kein Portugiese war, sind diese Volkstänze fast völlig unbekannt.

Im Allgemeinen sind traditionelle Tiere in ihren Eigenschaften ähnlich, es treten jedoch lokale Varianten auf. In São José gab es den Sultan, eine Variante des Bären. Die Caipora, die aus dem Wald fantastisch war, war ebenfalls Teil der Gruppe. Das 'Curru' und das 'Jaruva' sind Charaktere, die Teil der neo-trentinischen Farandeln sind. In Itajaí, wo es auch Legenden gibt, die die "Bernunciation" hervorgebracht hätten, präsentieren diese beliebten Feste fast alle "Bugs", die auf der Insel bekannt sind, mit kleinen Abweichungen. Das kleine Pferd wird zum Beispiel "Seepferdchen" genannt; der Zauberer, "sein Dotô" usw.

In Laguna, einer Küstenstadt im Süden, deren Folklore mit der Insel identifiziert wird, sind die traditionellen Figuren die Bernunciation, der Bär, der Ochse, das Pferd, das Kind, der Cowboy und der Virgulino, eine Variante des Zauberers.

 Siehe auch
Von afrikanischer Herkunft und repräsentiert den Kampf zwischen zwei schwarzen Nationen: den Kongo-Königen und den Bombos-Königen. Es wird zu Ehren von São Benedito und Nossa Senhora do Rosário getanzt. Die Lieder heißen Märsche und Feuermärsche und werden begleitet von ...Erfahren Sie mehr
Der Pau-de-Fita-Tanz, mehrfach portugiesischer, deutscher und hispanischer Herkunft, in Florianópolis stammt ursprünglich von den Azoren, wird auch Jardineira oder Dança dos Arcos und Flores, Dança-do-Mast, Dança-das-Tapes und Dança genannt - Zöpfe. Normalerweise ...Erfahren Sie mehr
Ziele Santa Catarina
Werbung