Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie São Miguel das Missões
Ruinas de São Miguel- - Foto: Goldemberg Fonseca de Almeida (Lizenz-cc-by-sa-2.0)
Ruinas de São Miguel- - Foto: Goldemberg Fonseca de Almeida (Lizenz-cc-by-sa-2.0)

Zweifellos, eines der wichtigsten historischen Denkmäler in Brasilien, wurden die Ruinen von São Miguel von der UNESCO zum Kulturerbe der Menschheit erklärt. Sie befinden sich an der Grenze zwischen Rio Grande do Sul und Argentinien und wurden im 17. Jahrhundert von den Jesuitenmissionen geerbt.

Weitere drei zerstörte Missionen sind in der Region zu sehen, die in São Miguel ist jedoch am besten erhalten. Außerdem zeigt es jeden Tag die schöne Show Som e Luz, die die Geschichte des Ortes erzählt. Nach Einbruch der Nacht werden die Ruinen zur Bühne für die aufregende Präsentation, die ungefähr eine Stunde dauert.

Mit einer monumentalen Fassade von 30 Metern Höhe beeindruckt die Kathedrale von São Miguel Arcanjo mit ihren römisch inspirierten Arkaden und korinthischen Säulen. Der Bau der Kirche begann 1735 und hatte mehr als hundert Guarani-Arbeiter. In der ehemaligen Sakristei wird ein Video gezeigt, das den computergestützten Wiederaufbau des alten Dorfes zeigt.

Erfahren Sie mehr über São Miguel das Missões
Bilder São Miguel das Missões
SEHEN SIE 9 WEITERE FOTOS
Ziele Rio Grande do Sul
Werbung