Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Johannesfest

São João Party - Foto: Araripe Castilho (G1)
São João Party - Foto: Araripe Castilho (G1)

Es ist die beliebteste Juni-Party im Bundesstaat, mit Gauchos, die in unzähligen Landkreisen Feuer anzünden. Es gibt jedoch oft einen Fehler: Lagerfeuer werden an Johannesabend angezündet und nicht, wie es sein sollte, am Nachmittag des 24. Juni. Die passende Kleidung für diesen Anlass ist die Party Gauchesca. Das Essen besteht aus gebratenem Hühnchen, geröstet oder mit Reis, Süßkartoffeln, Pinienkernen (auf verschiedene Arten zubereitet), Erdnüssen, Popcorn, Cangias und Landbonbons. Grillen, noch mehr am Feuer, wäre für den Heiligen respektlos. Wir trinken Cachaça, Glühwein, Jacuba oder Capilé.

Es wird gesagt, dass im alten Judäa die Cousins ​​Isabel und Maria schwanger waren und in fernen Häusern lebten. Der erste, der ein Baby gewinnt, sollte dem anderen die gute Nachricht verkünden und vor dem Haus selbst ein Feuer anzünden. Santa Isabel gewann zuerst ihren Sohn São João Batista und erfüllte das, was versprochen wurde. Noch heute wird das Licht der Gauchos angezündet und das Kommen des Heiligen angekündigt.

Man muss jedoch den heiligen Johannes „aufwachen“, denn nachts schläft er natürlich im Himmel. Deshalb explodieren Raketen und Bomben. Der jahrhundertealte Brauch, Luftballons freizugeben, wird im Staat nicht mehr verwendet. São João hat auch seinen Anzug mit seinen eigenen Versen.

In São Borja im Bundesstaat Rio Grande do Sul findet das jährliche São Joãozinho Batista-Festival statt, bei dem das Bild des Heiligen unter seinen eigenen religiösen Ecken aus dem Partyhaus entfernt wird und in andor zum Fonte geht de São João, mehrere Blocks entfernt. Während die Prozession vorbeizieht, wird der Hof der Häuser auf den bedeckten Straßen mit dem Verbrennen von Freudenfeuern beleuchtet, während die Paada Bomben und Raketen abwerfen wird. An der Quelle angekommen, wird das Bild auf den Schultern eines Devotees (immer das gleiche) getaktet, ohne nass zu werden. Dann kehren alle ohne viel Formalität zum Partyhaus zurück, wo es einen animierten Ball mit Mundharmonika, Gitarre und Tamburin mit Essen und Getränken gibt. Am nächsten Tag, am Nachmittag (ja, St. John's Day), wird ein Tisch der Unschuldigen reichlich und nach Belieben für die Kinder aus der Nachbarschaft abgehalten.

An vielen Orten, wie in São Borja und im Inneren von Sobradinho, gibt es jedoch ein interessantes Phänomen, mit bloßen Füßen auf heißen Kohlen zu laufen. Es ist wirklich beeindruckend. Zum Fest des heiligen Johannes in verschiedenen Städten, wenn es vom Priester abgehalten wird, finden die traditionellen „Auktionen“ (Huhn, Ferkel), „Angeln“ usw. statt. Wenn die Party spontan ist, gibt es Geschenkspiele, Proms und Tests für Liebe und Gesundheit, einige davon pünktlich um Mitternacht.

São João Party - Foto: Araripe Castilho (G1)
São João Party - Foto: Araripe Castilho (G1)
 Siehe auch
Das 1997 gegründete Quentão Festival versucht, die italienischen und Junina-Traditionen zu retten, um zu essen, zu trinken und zu feiern. ein Festival, das sich jedes Jahr als unvergessliche Party festigt ...Erfahren Sie mehr
Das Oktoberfest spiegelt sich in der gleichnamigen Party wider, die seit 1810 in München stattfand, als der damalige König Ludwig I., um seine Hochzeit mit Prinzessin Tereza von Sachsen zu feiern, ...Erfahren Sie mehr
Traditionelles Fest, basierend auf den Ereignissen, auf die sich die Heilige Schrift und das Erbe beziehen, die uns die kolonisierten Portugiesen hinterlassen haben. Zusammenfassend wird Folgendes entwickelt: Der 'Anzug', der zu ...Erfahren Sie mehr
Ziele Rio Grande do Sul
Werbung