Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Morretes
Conjunto Marumbi in Serra do Mar - Foto: Guilherme Scholz (Lizenz-cc-by-sa-3.0)
Conjunto Marumbi in Serra do Mar - Foto: Guilherme Scholz (Lizenz-cc-by-sa-3.0)

Morretes ist eine kleine Stadt an der Küste von Paraná und bekannt für ihre historischen Gebäude und das köstliche Barreado, ein typisches regionales Gericht. Abfahrt von Curitiba. Entlang der Route gibt es 33 Kilometer Kurven, Kopfsteinpflaster und Panoramalandschaften, die einen Blick auf die blumigen Hänge, den Atlantikwald, die Gipfel und die Wasserfälle werfen. Die Straße nach Morretes ist eine der schönsten in Brasilien. Es war so schön und charmant, es wurde 1873 eröffnet und ist voller Aussichtspunkte, die Besucher betrachten und schätzen können. Während der Fahrt können Sie einige Zwischenstopps nutzen, um neben Cachaça und Honig auch Bananensüßigkeiten zu kaufen.

Eine weitere sehr interessante Attraktion sind die "Kolonialpfade", die heute von Menschen auf der Suche nach Naturalismus und ökologischem Tourismus abgedeckt werden und die auf den Pfaden von Graciosa und Itupava entwickelt werden können. Mitte des XNUMX. Jahrhunderts waren sie die einzigen Verbindungen zwischen der Küste und dem Paraná-Plateau. Die Raubtiere der Indianer, die goldenen Wunderkerzen und die Männer, die die Campos de Curitiba und Campos Gerais bevölkerten, bestiegen sie.

Erfahren Sie mehr über Morretes
Fotos Morretes
Ziele Paraná
Werbung