Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Serra da Bocaina
Charmante Badezimmer im Park - Foto: Halley Pacheco de Oliveira (Lizenz-cc-by-sa-3.0)
Charmante Badezimmer im Park - Foto: Halley Pacheco de Oliveira (Lizenz-cc-by-sa-3.0)

Serra da Bocaina wird von den Bergen Mar und Mantiqueira geblendet und bewahrt seine beiden großen Schätze: die üppige Natur und die friedliche Atmosphäre. Selbst wenn sie sich in überfüllten Städten in den Bundesstaaten Rio de Janeiro und São Paulo wie Paraty, Angra dos Reis und Ubatuba ausbreiten, wird die Harmonie durch die Tatsache garantiert, dass sie einen Nationalpark beherbergt und vor allem durch den schwierigen Zugang.

Das Tor ist die Gemeinde São José do Barreiro in São Paulo. Vom Stadtzentrum zum Park gibt es 27 Kilometer unbefestigten Feldweg. Diejenigen, die nicht in Fahrzeugen mit Allradantrieb sitzen, haben die Alternative, sich den Jeeps, Lieferwagen und Lastwagen zu stellen, die São José in Richtung Berge verlassen.

Das Abenteuer lohnt sich unter Berücksichtigung der kommenden Szenarien, die sich über das Reservat von hunderttausend Hektar erstrecken. Es sind Wasserfälle wie der von Veado mit mehr als hundert Metern Wasserfällen. Gipfel mit mehr als zweitausend Metern Höhe, die Hügel und Meer offenbaren; von Tukanen und Orchideen gefärbte Landschaften; und Wege, die Disposition erfordern - einer von ihnen ist Ouro, der als einer der interessantesten des Landes gilt und in drei Tagen Wandern inmitten historischer Stücke zurückgelegt wurde. Die letzte Station ist Mambucaba, ein kleines Caiçara-Dorf an der Küste von Rio de Janeiro.

Erfahren Sie mehr über Serra da Bocaina
Bilder Serra da Bocaina
SEHEN SIE 6 WEITERE FOTOS
Ziele Sao Paulo
Werbung