Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Santos
Riviera Beach (Der Riviera Beach wird von einem sehr vielfältigen Publikum besucht - Foto: Miguel Schincariol
Riviera Beach (Der Riviera Beach wird von einem sehr vielfältigen Publikum besucht - Foto: Miguel Schincariol

Zu den wichtigsten Touristenattraktionen in Santos zählen neben den Stränden die Gärten am Ufer von Santos, der größte Strandgarten der Welt. Das Santos Aquarium (ehemaliges Santos Municipal Aquarium), das 1945 vom damaligen Präsidenten der Republik Getúlio Vargas eröffnet und 2006 erweitert wurde, ist der am zweithäufigsten besuchte öffentliche Park des Bundesstaates und zieht Touristen aus aller Welt an.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Museu do Café Brasileiro, das Orquidário Municipal, das Jardim Botânico Chico Mendes, das Coliseu Santista Theater, das Pantheon von Andradas, der Monte Serrat und der Bahnhof Valongo. Laje de Santos ist ein beliebter Ort für Taucher. Zu den interessanten Kirchen zählen die Kathedrale von Santos, die Kirche Santo Antônio do Embaré und die Kirche von Valongo.

Santos ist eine der 15 Gemeinden in São Paulo, die vom Bundesstaat São Paulo als Badeorte angesehen werden, um bestimmte im Staatsgesetz festgelegte Voraussetzungen zu erfüllen. Ein solcher Status garantiert diesen Gemeinden einen größeren Betrag vom Staat zur Förderung des regionalen Tourismus. Die Gemeinde erwirbt auch das Recht, den Namen Estância Balneária in ihren Namen aufzunehmen, ein Begriff, mit dem sie sowohl durch die offizielle Gemeindedatei als auch durch staatliche Referenzen bezeichnet wird.

Erfahren Sie mehr über Santos
Santos Fotos
Städtisches Aquarium von Santos (Es sammelt mehr als 4000 Tiere unter Fischen, Vögeln, Reptilien, Amphibien sowie Süß- und Salzwassersäugetieren - Foto: Rubens ChiriStädtisches Aquarium von Santos (Es sammelt mehr als 4000 Tiere unter Fischen, Vögeln, Reptilien, Amphibien sowie Süß- und Salzwassersäugetieren - Foto: Rubens Chiri
Alfândega-Santos war die Stadt, die 1550 den dritten Zoll des Landes erhielt - Foto: Miguel SchincariolAlfândega-Santos war die Stadt, die 1550 den dritten Zoll des Landes erhielt - Foto: Miguel Schincariol
Praia de São Lourenço - Rund um einen Rasen voller Kokospalmen und ruhigem Wasser - Foto: Miguel SchincariolPraia de São Lourenço - Rund um einen Rasen voller Kokospalmen und ruhigem Wasser - Foto: Miguel Schincariol
SEHEN SIE 14 WEITERE FOTOS
Ziele Sao Paulo
Werbung