Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Niteroi
Festung Santa Cruz - Foto: Thiago Cortes
Festung Santa Cruz - Foto: Thiago Cortes

Niterói ist nach der Hauptstadt und Búzios die dritte Stadt, die die meisten Touristen aus dem Bundesstaat Rio de Janeiro empfängt. Die Stadt zieht im Wesentlichen durch ihre kulturellen und historischen Zentren und durch ihre Ozeanstrände an. Gleichzeitig ist die Hotelkette der Stadt sehr begrenzt.

Dies liegt an der Tatsache, dass die meisten Touristen als Erweiterung der Stadtrundfahrt nach Rio nach Niterói kommen, dh sie verbringen nur ein oder zwei Tage in der Stadt, bleiben aber in der Hauptstadt.

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten zählen der Strand Icaraí, das Hauptviertel von Niterói, mit Steinen aus Itapuca und Índio; der Niemeyer-Weg, ein architektonisches Ensemble, das als kulturelle Zentren das Museum für zeitgenössische Kunst von Niterói, den Juscelino-Kubitschek-Platz, das Volkstheater von Niterói, die Charitas-Wasserstation, die Oscar-Niemeyer-Stiftung und vier weitere laufende Projekte enthält Komplex der Fortes de Niterói.

Erfahren Sie mehr über Niteroi
Fotos Niteroi
Museum für zeitgenössische Kunst von Niteroi - Foto: Phx-de - (Lizenz cc-by-sa-2.5)Museum für zeitgenössische Kunst von Niteroi - Foto: Phx-de - (Lizenz cc-by-sa-2.5)
Ozeanische Region von Niteroi - Foto: Dimonteiro - (Public Domain License)Ozeanische Region von Niteroi - Foto: Dimonteiro - (Public Domain License)
SEHEN SIE 7 WEITERE FOTOS
Ziele Rio de Janeiro
Werbung