Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Rio de Janeiro
Blick auf Aterro do Flamengo bei Nacht - Foto: Pppires - (Lizenz cc-by-sa-3.0)

Die Hauptstadt von Rio ist international bekannt für ihre Landschaftsikonen wie den Pão de Açúcar, die Statue von Cristo Redentor, die Strände von Copacabana, Ipanema und Barra da Tijuca sowie das Estádio do Maracanã '. Bemerkenswert sind auch der "Silvesterabend in der Copacabana", der "Rio Carnival", "Bossa Nova" und der "Samba", letzterer obwohl in Bahia geboren. Rio war von 1621 bis 1815 auch die Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates, von 1763 bis 1815 eine Kolonie des portugiesischen Reiches und zwischen 1822 und 1889 das brasilianische Reich.

In seinen kulturtouristischen Bezugspunkten, die sich größtenteils in historischen Gebäuden befinden, einige aus dem XNUMX. Jahrhundert, wurde gerade das "Museu do Amanhã" (Museum von morgen) hervorgehoben, das "Museu Histórico Nacional", das "Museu Nacional de Belas Artes". , die "Nationalbibliothek", das "Museum of Modern Art" (MAM), "Palácio do Catete", das "Stadttheater", unter unzähligen anderen.

Das Symbol für große soziale Ungleichheit, ein Merkmal Brasiliens, der ursprüngliche Aspekt der Favelas in Rio, hängt mit der Nähe zu den wertvollsten Stadtvierteln zusammen, in denen sich Luxusviertel wie "São Conrado" vor der "Favela" befinden da Rocinha ', zwischen Strand und Hügeln.

In Bezug auf ökologische Naturattraktionen hat die Stadt Rio auch ihre Stärke, indem sie mehrere Parks und ökologische Reservate hinzufügt, die den "Tijuca-Nationalpark", das Umwelterbe und das Biosphärenreservat, den "Complexo da Quinta da Boa Vista", hervorheben. unter anderem der 'Botanische Garten', der 'Passeio Público'.

Mit einer Ausdehnung von ungefähr 197 Kilometern hat die Hauptstadt von Rio de Janeiro mehr als hundert Inseln, die mehr als 37 km² einnehmen, und die Küste der 'Baía de Guanabara' fasst einige Inseln zusammen, insbesondere die 'Ilha do Governador', die mehr als 29 km² umfasst XNUMX km². 

Erfahren Sie mehr über Rio de Janeiro
Was wird in Rio de Janeiro geboten?
Hauptkonsulate der Stadt Rio de Janeiro: Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, Britisches Generalkonsulat, Generalkonsulat von Frankreich, Generalkonsulat von Spanien
Carioca Kunstgalerien haben sich national und international zunehmend hervorgetan? Ergebnis ernsthafter und konsequenter Arbeit, deren Hauptmerkmal die Aufrechterhaltung einer sorgfältigen Kuratorschaft ist
Ladeira da Misericórdia ist die älteste Straße und der älteste Hang in Rio, die ursprünglich nach Morro do Castelo hinaufgestiegen sind, wo die ersten Siedlungen errichtet wurden und eine Festung und Mauern gebaut wurden
Das Teatro Carlos Gomes ist ein Theater im Praça Tiradentes im Zentrum der Stadt Rio de Janeiro im brasilianischen Bundesstaat Rio de Janeiro. Es ist eines der traditionellsten Theater des Landes
Aufgrund der strategischen Lage am Meer oder auf grünen Bergen bieten die Festungen ein privilegiertes visuelles Panorama und ein Spektakel von natürlicher Schönheit und sind zu einem weiteren Haltepunkt der Reiseroute geworden
Der Strand von Barra da Tijuca ist mit einer Länge von 14,4 km der größte Strand im Bundesstaat Rio de Janeiro. Das grünliche und klare Wasser erstreckt sich entlang der Avenida Sernambetiba bis nach Recreio
Viele der Museen in der Stadt Rio befinden sich in historischen Stätten und Gebäuden, deren Lage allein sie bereits zu einer hervorragenden Attraktion macht. Die meisten Museen haben eine attraktive Präsentation
Hauptzentren in der Stadt Rio de Janeiro: Bangu Shopping, Barra Garden Shopping, Botafogo Praia Shopping, Boulevard Rio Shopping, Center Shopping Rio, Ilha Plaza Shopping
Wichtige touristische Informationspunkte in der Stadt Rio de Janeiro: Integriertes Touristeninformationszentrum, Internationaler Flughafen Antônio Carlos Jobin, Informationspunkt - Candelária
Lernen Sie Rio de Janeiro kennen
Werbung