Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Resende
Haus der Kultur - Foto: Marcio Fabian
Haus der Kultur - Foto: Marcio Fabian

In Resende gibt es einen See mit einer Fläche von ca. 40 km², der vom Damm der Usina Hidrelétrica do Funil gebildet und für Wassersportarten weit verbreitet ist. Das brasilianische Ruderteam hat bereits für die Olympischen Spiele in Peking in den Gewässern des Sees trainiert. Es gibt auch andere nautische Clubs mit Infrastruktur für Sport, die an ihren Ufern installiert sind.

Resende bietet hervorragende Bedingungen für die Ausübung von Extremsportarten, eine gute Infrastruktur und Anleitung zum Fallschirmspringen am Flughafen der Gemeinde sowie hervorragende Orte für die Ausübung von Sportarten wie Freiflug, Kanufahren, Klettern, Bergsteigen, Abseilen, Trekking, Rafting, Trails und Mountainbiken im Stadtteil Visconde de Mauá.

Erfahren Sie mehr über Resende
Fotos Resende
Ziele Rio de Janeiro
Werbung