Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Porto Real
Mutterkirche von Nossa Senhora das Dores - Foto: Turismo Vale do Café
Mutterkirche von Nossa Senhora das Dores - Foto: Turismo Vale do Café

Einer der wichtigsten Touristenorte. Es gibt das Igreja Matriz Nsa da Dores, ein wunderschönes Gebäude aus dem Jahr 1910. Die neoklassizistische Kirche wurde im Zentrum der Kolonie erbaut, um das Bild von N. Sra. Das Dores - Madonna Addolarata zu beherbergen, das die ersten Einwanderer 1874 aus Italien mitbrachten .

Auf der Außenseite befindet sich ein Gericht für die Ausübung von Boccia, einem Spiel italienischer Herkunft, das von den Nachkommen noch immer weit verbreitet ist. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08 bis 11 Uhr. Samstag von 12 bis 30 Uhr Sonntag um 16 Uhr - Heilige Messe.

Porto Real liegt in der blühenden Region Agulhas Negras auf der Rio de Janeiro / São Paulo-Seite von Rio de Janeiro und ist eine typische Stadt im Landesinneren, die jedoch im Vergleich zu den wichtigsten Zentren des Landes eine industrielle Berufung hat. Die Gemeinde ist heute die erste italienische Kolonie in Brasilien und beherbergt multinationale Unternehmen wie Peugeot-Citroën, Coca-Cola, Guardian und GalvaSud. In den letzten 10 Jahren wurden in der Stadt Fabriken installiert.

Das Wirtschaftswachstum der Gemeinde beeinträchtigte jedoch nicht die ländlichen Merkmale. In Porto Real werden unter anderem Mais, Bohnen, Yamswurzeln und Zuckerrohr angebaut.

Erfahren Sie mehr über Porto Real
Fotos Porto Real
Ziele Rio de Janeiro
Werbung