Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Tiradentes
Maria Fumaça Tiradentes - Foto: Sammlung Setur-Mg - Sergio Mourão
Maria Fumaça Tiradentes - Foto: Sammlung Setur-Mg - Sergio Mourão

Tiradentes hat nicht die barocke Pracht von Ouro Preto und São João del Rei, aber es ist sicherlich die charmanteste der historischen Städte. In den mit Kopfsteinpflaster gepflasterten Kolonialstraßen teilen die Kirchen des 18. Jahrhunderts ihre Aufmerksamkeit mit den erhaltenen Häusern, die aus Häusern bestehen, in denen Restaurants, Gasthäuser, Antiquitätenläden und Kunsthandwerksläden untergebracht sind, die in der Abenddämmerung ihre Lampen an der Fassade anzünden. Die bezaubernde Kulisse, die bereits als Drehort für Filme, Serien und Seifenopern genutzt wurde, zeigt ebenfalls einen imposanten Rahmen - die Serra de São José mit den für Minas Gerais typischen Bergen.

Die Wagen, die am Largo das Forras geparkt sind, laden Sie ein, die Stadt mit Haltestellen an den Hauptattraktionen wie dem São José-Brunnen, dem Pater Toledo-Museum, den Kirchen von Nossa Senhora do Rosário dos Pretos, Nossa Senhora das Mercês und zu erkunden die Matriz de Santo Antônio, die schönste in Tiradentes mit Werken, die Aleijadinho zugeschrieben werden.

Während der Tour ist der Besuch der Ateliers, die sich über die Straßen Direita und Câmara erstrecken, ein obligatorisches Programm. Es macht auf die Kreativität der Handwerker aufmerksam, die ihre Arbeiten mit Materialien von Holz über Zinn bis hin zu Pappmaché und Eisen herstellen.

Erfahren Sie mehr über Tiradentes
Tiradentes Fotos
SEHEN SIE 12 WEITERE FOTOS
Ziele Minas Gerais
Werbung