Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie den Poços de Caldas
Halle der Thermas Antonio Carlos - Foto: Thiago Vicente
Halle der Thermas Antonio Carlos - Foto: Thiago Vicente

Ein beträchtlicher Teil der wirtschaftlichen Aktivitäten der Gemeinde dreht sich um den Tourismus, dank der Berühmtheit der Mineralwasserquellen, die in verschiedenen Therapien verwendet werden. Weil es 260 km von der Stadt São Paulo und 169 km von Campinas (mit dem es durch Straßen mit einem großen Teil der zweispurigen Straße verbunden ist) und immer noch 468 km von Belo Horizonte und 470 km von der Gemeinde Rio de Janeiro entfernt ist, Der Zustrom Die Zahl der Touristen aus diesen großen Zentren ist beträchtlich und fördert den lokalen Handel sowie die Herstellung von handgefertigten Süßigkeiten und Dekorationsgegenständen aus geschmolzenem Glas, die denen in Murano, Italien, ähneln.

Als eine der kulturellen Attraktionen des Poços de Caldas haben wir den Banda Municipal Maestro Azevedo, der 2005 als kulturelles künstlerisches Erbe der Gemeinde registriert wurde. Die Band tritt seit 1914 am Sonntag in Coreto da Praça auf.

Der Veranstaltungstourismus zieht auch Touristen an, insbesondere die Symphony of Waters, die UAI Party, die National Book Fair, Flipoços, das Juli Fest, das Music in the Mountains Festival, das Jazz & Blues Festival und Enaf.

Die Stadt hat auch einen Hauptsitz für das Moreira Salles Institut, wo künstlerische Ausstellungen und Filmvorführungen mit Akzeptanz durch Fachkritiker stattfinden.

Erfahren Sie mehr über Poços de Caldas
Bilder Poços de Caldas
SEHEN SIE 5 WEITERE FOTOS
Ziele Minas Gerais
Werbung