Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Dores do Rio Preto
Kirche Santa Teresinha - Foto: Sergio Falcetti - Panoramio
Kirche Santa Teresinha - Foto: Sergio Falcetti - Panoramio

Dores do Rio Preto ist die einzige Gemeinde in Capixaba, die offiziellen Zugang zum Park hat. Ein biologisches Reservat von extremer Schönheit und Bedeutung, das ein wertvolles Ökosystem aus Fauna und Flora mit zahlreichen Wasserfällen und unberührten Waldstücken zusammenbringt.

Der Beginn der Besiedlung der Gemeinde Dores do Rio Preto beginnt Ende des 1912. Jahrhunderts und Anfang des XNUMX. Jahrhunderts. Sein Vorname war Vila Divisa, dessen Land von Firmino Domingos Dias gestiftet wurde und der Gemeinde Guaçuí gehörte. XNUMX wurde die Leopoldina-Eisenbahn gebaut, die Vila Divisa mit den Bundesstaaten Rio de Janeiro und Minas Gerais verband. Diese Eisenbahn hat viel zur lokalen Entwicklung und zum Fortschritt beigetragen.

Es ist Teil des Itabapoana River Hydrography Basin. Der Hauptfluss ist der Rio Preto, der in der Serra do Caparaó entspringt, die Gemeinde umgeht und Espírito Santo von Minas Gerais trennt. Rio Preto ist ein Nebenfluss des Itabapoana-Flusses.

Erfahren Sie mehr über Dores do Rio Preto
Bilder Dores do Rio Preto
Ziele Espírito Santo
Werbung