Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

MTur präsentiert ein Live-Investitionsportal von der IG-Nachrichtenseite

 12 | Geschrieben von: Newsroom Besuchen Sie Brasilien
Foto: Disclosure
Foto: Disclosure

Das Portal, verfügbar in englischer und spanischer Version, ist Teil der digitalen Transformationsstrategie der Bundesregierung. Ständig aktualisiert zeigt das System Projekte an, die nach Segmenten wie Abenteuer, Ökotourismus, Business und Events unterteilt sind.

Das Investitionsportal des Tourismusministeriums, ein digitales Portfolio, das Chancen in der Branche bündelt, um Unternehmer und Regierung näher zusammenzubringen, war an diesem Donnerstag (09.09.) das Thema von live Brasil Econômico auf der IG-Nachrichtenseite. Die im Juni gestartete Plattform hat bereits 61 Vorschläge in 19 Bundesstaaten in allen Regionen des Landes und im Bundesdistrikt registriert, die private Investitionen in Höhe von 27 Milliarden R$ und die Schaffung von 123 Arbeitsplätzen beinhalten. (Betreten hier)

Der Tourismusminister Gilson Machado Neto betont die Bemühungen der Bundesregierung, den Geschäftsabschluss in der Branche zu erleichtern. „Das Portal ist Teil der Bemühungen der Regierung Bolsonaro, das Leben des Unternehmers „aufzuräumen“, Geschäfte zu erleichtern und private Ressourcen anzuziehen. Wir werden zeigen, dass Brasilien aufgrund des einzigartigen Potenzials, das wir in der Zeit nach der Pandemie mit unseren unzähligen Naturattraktionen haben, eine hervorragende Investitionsmöglichkeit ist“, betont er.

 

Werbung: Touren durch die Baía de Todos os Santos. Reiseleiter, Musikgruppe, die die Tour animiert, und kostenloses Obst auf dem Weg nach draußen. Touren Täglich! Wir haben auch Schoner-Verleih. Betreten Sie unsere Website www.centraldeescunas.com.br und fordern Sie Ihre Reservierung an!

Das Portal, verfügbar in englischer und spanischer Version, ist Teil der digitalen Transformationsstrategie der Bundesregierung. Ständig aktualisiert zeigt das System Projekte an, die nach Segmenten wie Abenteuer, Ökotourismus, Business und Events unterteilt sind. Die Site verfügt auch über einen Bereich, der Zugang zum Investor's Guide mit Informationen und Anleitungen für dieses Publikum bietet, sowie einen Online-Chat, in dem interessierte Parteien interagieren können.

Die stellvertretende nationale Sekretärin für die Anziehung von Investitionen, Partnerschaften und Konzessionen von MTur, Débora Gonçalves, hob während der Live-Übertragung die Bedeutung des Portals für die Erholung des Tourismus in der Zeit nach der Pandemie hervor. „Für uns ist es ein tolles Banner, um den Tourismus wieder wachsen zu lassen. Und eines der Werkzeuge auf dieser Reise ist das Portal, auf dem Sie alle nationalen Tourismusprojekte in einer einzigen Umgebung anzeigen können. Dies ist von grundlegender Bedeutung, um Investitionen anzuziehen“, bemerkte er.

Débora Gonçalves hob auch die gemeinsame Arbeit der MTur und anderer Bundesressorts hervor, um Hindernisse im Tourismus in Bereichen wie der Infrastruktur zu überwinden. „Minister Gilson Machado Neto arbeitet mit allen Ministern zusammen. Wir haben mehr als dreitausend Arbeiten im Gange, für die mehr als 3 Milliarden R$ investiert wurden. All diese Arbeiten bringen dem Tourismus Wachstum und können auch dazu beitragen, Investitionen anzuziehen.“ Sekretärin Débora Gonçalves fügte hinzu, dass das MTur-System dazu beiträgt, das irrige Bild von Brasilien als rechtlich unsicheres Ziel für Investitionen aufzulösen. „Wir kommen jeden Tag, um diese Perspektive zu ändern, um zu zeigen, dass Brasilien nicht nur öffentliche Sicherheit, sondern auch Rechtssicherheit bietet. So sehr, dass Brasilien derzeit 147 Hotels von großen Ketten wie dem Hard Rock und anderen internationalen Ketten im Bau hat“, argumentierte er. 


Mtur
André Martins

Von: Redacao Besuchen Sie Brasilien
Salvador BA
TAGS:  ,  
SIEHE ALLE NACHRICHTEN
NACHRICHTEN
Werbung