Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Das Tourismusministerium liefert Fungetur offiziell in Höhe von 500 Mio. R $ an die Region Nordosten

 03 | Geschrieben von: Newsroom Besuchen Sie Brasilien
Foto: Mtur Offenlegung
Foto: Mtur Offenlegung

Der Präsident der BNB, Romildo Rolim, dankte der MTur-Partnerschaft und betonte die Relevanz von Werten für den Tourismus an den Standorten der Banco do Nordeste. 'Wir freuen uns sehr, dass wir diese 500 Mio. R $ zur Aufstockung der Mittel und zur Verbesserung dieser Operation einsetzen können. MTur und sein Team sind bestrebt, diese Ressourcen ordnungsgemäß einzusetzen “, sagte er.

Der Tourismusminister Gilson Machado Neto nahm an diesem Montag (29.03.) In Fortaleza (CE) an der Zeremonie teil, bei der die Überweisung von 500 Mio. R $ aus dem Allgemeinen Tourismusfonds (Fungetur) an die Banco do Nordeste (BNB) offiziell bekannt gegeben wurde. . Die ersten 250 Mio. R $ werden später in diesem Monat veröffentlicht. Die Mittel sind Teil der 5 Mrd. R $, die dem Sektor zur Bekämpfung der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Auswirkungen zugewiesen wurden. An der Veranstaltung nahmen auch der Präsident der BNB, Romildo Rolim, teil; der nationale Sekretär für die Gewinnung von Investitionen, Partnerschaften und Konzessionen, Lucas Fiuza; Embraturs Präsident Carlos Brito; der Präsident von ABIH Nacional, Manoel Linhares; neben anderen Behörden und Parlamentariern.

 Während der Zeremonie, die gemäß den Protokollen zur biologischen Sicherheit gegen Covid-19 durchgeführt wurde, überreichte Minister Gilson Machado dem Präsidenten der BNB, Romildo Rolim, einen Scheck, der den Transfer von MTur-Ressourcen symbolisiert. Der Nordosten hat ein großes Potenzial für die Einstellung von Fungetur-Ressourcen durch die BNB in ​​der Region, in der 23.918 Tourismusdienstleister bei Cadastur registriert sind. Allein in Ceará erreicht die Zahl 2.601.
 
Das Angebot einer Kreditlinie dieser Größe war nur durch die historische Freigabe eines außerordentlichen Kredits (MP 963) an Fungetur durch die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro möglich. Die Maßnahme wurde am 14.051. September 8 in das Gesetz 2020 umgewandelt und bewilligte Kredite in Höhe von 5 Mrd. R $, hauptsächlich für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmer, die in diesem Sektor tätig sind und deren Aktivitäten durch die Pandemie unterbrochen wurden.
 
Der Tourismusminister Gilson Machado Neto wies darauf hin, dass Fungetur von grundlegender Bedeutung ist, um das Funktionieren von Unternehmen sowie die Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Branche zu gewährleisten, insbesondere in dieser Zeit. "Ohne Zweifel ist es eine historische Leistung für diejenigen, die vom Tourismus leben", sagte er und erinnerte daran, dass die meisten Werte, auf die zugegriffen wurde, für einzelne Kleinstunternehmer (MEI) bestimmt waren. „Wir wissen, welche Bedeutung der Tourismus für die Wirtschaft des Nordostens hat und haben kann. Wir haben vorbildliche Arbeit bei der Aufrechterhaltung von Arbeitsplätzen geleistet und sind innerhalb der Tourismusländer einer derjenigen, die die meisten Arbeitsplätze gerettet haben “, erklärte er.
 
Im Jahr 2020 gingen die touristischen Aktivitäten in Ceará laut IBGE Monthly Survey of Services um 40,9% zurück. Der Rückgang war hauptsächlich auf die Segmente Restaurant, Luftverkehr, Hotels, öffentlicher Personenverkehr und Reisebüros zurückzuführen. Im Dezember zeigte der Index der touristischen Aktivitäten in Ceará erstmals nach Monaten des Anstiegs Stabilität mit einer Abweichung von -0,1% im Vergleich zum Dezember 2019.
 
Der Präsident von Embratur, Carlos Brito, bekräftigte, dass Minister Gilson Machado und auch Embratur alle Anstrengungen unternehmen, damit der Sektor bestmöglich aus dieser Pandemie herauskommt und Leben, Unternehmen und Arbeitsplätze rettet. "Sie können darauf vertrauen, dass wir sieben Tage die Woche und vierundzwanzig Stunden am Tag zur Verfügung stehen, um den brasilianischen Tourismus zu unterstützen", sagte er. "Wir sind sicher, dass unser Sektor, obwohl er einer der ersten ist, der aufgrund der Pandemie Schwierigkeiten hat, ein immenses Potenzial für die Erholung der Wirtschaft unseres Landes hat", sagte er.

Der Präsident der BNB, Romildo Rolim, dankte der MTur-Partnerschaft und betonte die Relevanz von Werten für den Tourismus an den Standorten der Banco do Nordeste. „Wir freuen uns sehr, dass wir diese 500 Mio. R $ zur Erhöhung der Finanzierung und zur Verbesserung dieser Operation einsetzen können. MTur und sein Team setzen sich für die ordnungsgemäße Anwendung dieser Ressourcen ein “, sagte er.
 
FUNGETUR - Der Fonds ist eine Finanzierungslinie mit Mitteln des Tourismusministeriums, die angesichts des durch die Covid-19-Pandemie verursachten Krisenszenarios Zinssätze (bis zu 5% pro Jahr plus Selic) und Laufzeiten (bis zu 240 Monate) aufweist ) Tourismusunternehmen im ganzen Land zu unterstützen.
 
93% der Mittel des vertraglich vereinbarten Universums waren für einzelne Kleinstunternehmer (MEI) sowie Kleinstunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen bestimmt. Darüber hinaus betrafen 83% der in diesem Jahr unterzeichneten Verträge das Betriebskapital. Fungetur verfügt derzeit über 27 Finanzinstitute, die für den Betrieb der vom Tourismusministerium in diesem Jahr freigegebenen Mittel in Höhe von mehr als 5 Mrd. R $ akkreditiert sind.
 
Der nationale Sekretär für Anziehung für Investitionen, Partnerschaften und Konzessionen, Lucas Fiuza, betonte die Bedeutung von Fungetur und verstärkte die Bemühungen des Tourismusministeriums, den Sektor des Landes mit Qualität, Effizienz und Investitionen zu entwickeln. "Unser Ziel ist es, auf sichere, verantwortungsvolle und wettbewerbsfähige Weise zur Wiederaufnahme des Sektors beizutragen und mehr Arbeitsplätze und Einkommen in unserem Land zu garantieren", sagte er.

 

Mtur
Rafael Brais

Von: Redacao Besuchen Sie Brasilien
Salvador BA
TAGS:  ,  
SIEHE ALLE NACHRICHTEN
NACHRICHTEN
Werbung