Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Marabá
Kathedrale Nossa Senhora do Perpétuo Socorro - Foto: Nando Cunha (Lizenz-cc-by-3.0)
Kathedrale Nossa Senhora do Perpétuo Socorro - Foto: Nando Cunha (Lizenz-cc-by-3.0)

Eine der Haupteinnahmequellen der Stadt ist der Tourismus. Die Gemeinde hat mehrere Touristenattraktionen, mit Schwerpunkt auf ihren großen Flüssen, die neben den schönen Stränden auch Sportfischen und die Ausübung von See- und Wassersportarten anbieten.

Praia do Tucunaré ist eine der besten Attraktionen der Stadt und eine der meistbesuchten Touristenattraktionen. Der Strand, der unmittelbar nach der Regenzeit aus der Ebbe des Flusses Tocantins hervorgeht, erstreckt sich über eine Fläche von etwa 5 km² mit drei Vierteln feinem Sand und einem Viertel Vegetation. Der Sand der Insel befindet sich vor dem Kern von Marabá Pioneira und ist ab Mitte April zu sehen. In der Hochsaison im Juli ist die Nachfrage jedoch am größten, was ihn zur Hauptattraktion macht.

Erfahren Sie mehr über Marabá
Fotos Maraba
SEHEN SIE 5 WEITERE FOTOS
Pará Ziele
Werbung