Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Brasiléia
Rua das Palmeiras - Foto: Gleilson Miranda (Lizenz-cc-by-2.0)
Rua das Palmeiras - Foto: Gleilson Miranda (Lizenz-cc-by-2.0)

Das Hotel liegt 237 km südlich von Rio Branco an der Grenze zu Bolivien und hat Grenzen zu den Gemeinden Epitaciolândia, Assis Brasil, Sena Madureira und Xapuri. Obwohl es als Freihandelszone etabliert ist, wurde es noch nicht reguliert. Gegenwärtig besteht eine starke wirtschaftliche Abhängigkeit von der benachbarten bolivianischen Gemeinde Cobija, im Gegensatz zu dem, was in den vergangenen Jahrzehnten geschah, als es umgekehrt war.

Derzeit verfügt die Stadt Brasiléia über eine Hotel- und Restaurantinfrastruktur, die den Touristenstrom, der vor allem am Wochenende in der Freizone Cobija einkauft, bedienen kann.

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Brasiléia. Es lohnt sich, Igarapé Bahia zu besuchen, einen Touristenort, der eine lange Geschichte hat, wie zum Beispiel den Kampf gegen Gummischneider und Bolivianer. Die Armee der brasilianischen Gummiklopfer führte eine der größten und blutigsten Schlachten gegen bolivianische Truppen, die von den Brüdern Soares im Streit um die Acre-Länder angeführt wurden.

Erfahren Sie mehr über Brasiléia
Fotos Brasiléia
Morgen Ziele
Werbung