Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Indiaroba
Schatten und frisches Wasser - Foto: Hiago Assunção
Schatten und frisches Wasser - Foto: Hiago Assunção

Auf dem Programm der Touristen, die am Ort ankommen, steht eine Fahrt mit einem Schonerboot. Es dauert ungefähr 40 Minuten, um die natürliche Schönheit dieses Stücks Sergipe kennenzulernen. Bemerkenswert sind entlang des Wasserwegs die ausgedehnten Mangroven, die an den beiden Ufern des Flusses Piauí erhalten sind.

Bei Ebbe kann man in den Mangroven spazieren gehen und die Heimat vieler Krebstiere aus nächster Nähe sehen. Inmitten der miteinander verflochtenen Wurzeln lebt Aratu, ein Haustier, das in Restaurants in der Region sehr erfolgreich ist.

Aber das Leben in Terra Caída hat sich ein wenig verändert. Aber es hat sich geändert, um auch den Zugang für Touristen zu verbessern. Die alte Fähre, die die beiden Ufer verband, fährt nicht mehr, und an ihrer Stelle wurde eine große, moderne Betonbrücke gebaut.

Indiaroba liegt zwischen den Flüssen Sergipe im Norden und Real im Süden, die heute die Gemeinde bilden. Es war früher fast ein Jahrhundert lang ein Gebiet, das regionalen Streitigkeiten zwischen den Gemeinden Abadia neben der Provinz Bahia und Santa Luzia do Rio Real (heute Santa Luzia do Itanhi) auf der Seite von Sergipe unterworfen war.

Erfahren Sie mehr über Indiaroba
Indiaroba Fotos
Ankunft in Praia do Pontal - Foto: Juliano LimaAnkunft in Praia do Pontal - Foto: Juliano Lima
Pontal Beach - Foto: Hiago AssunçãoPontal Beach - Foto: Hiago Assunção
Sonnenuntergang an der Mündung des Rio Real - Foto: Juliano LimaSonnenuntergang an der Mündung des Rio Real - Foto: Juliano Lima
SEHEN SIE 32 WEITERE FOTOS
Sergipe Ziele
Werbung