Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Currais Novos
Canyon dos Apertados - Foto: Alcides Galina
Canyon dos Apertados - Foto: Alcides Galina

Der Tourismus ist für Currais Novos zu einer neuen Ressourcenquelle geworden, die Investitionen in diesem Bereich massiv tätigt und Touristen nicht nur aus Rio Grande do Norte selbst, sondern auch aus anderen Bundesstaaten und auch aus anderen Teilen der Welt anzieht. Die Brejuí-Mine selbst, sieben Kilometer von der Stadt entfernt, ist zu einem Anziehungspunkt geworden. Sie öffnet ihre Einrichtungen für Besucher, die durch die inaktiven Tunnel des Bergbauunternehmens gehen, auf den Scheelitenpfaden spazieren und etwas über die Geschichte des Bergbaus in Minas Gerais erfahren können Familie und des Pioniers bei der Erforschung von Scheelit am Denkmal Tomáz Salustino.

Weitere erwähnenswerte Touristenattraktionen sind: die Stadt Totoró, neun Kilometer von der Stadt entfernt, in der sich das Archäologische Museum befindet; Pedra do Navio auf dem Weg aus der Stadt nach Natal; der Canyon und der Wasserfall der Apertados; die Sant'Anna Matrix; und der städtische Komplex, bestehend aus den Plätzen Cristo Rei und Richter Tomáz Salustino, wo sich das kleinere Bild der Christusstatue in Rio, das Wahrzeichen der Stadt, das Wolfram-Hotel und der Musikpavillon befinden. Ebenfalls Teil des städtischen Reiseverlaufs sind gelegentliche Partys wie die "Carnaxelita" (Karneval außerhalb der Saison); das Festa de Sant´Ana (Schutzpatron der Gemeinde); "Forronovos" (Juni Festival); und die traditionelle Vaquejada von Currais Novos.

Die Gemeinde Currais Novos bietet aufgrund ihrer inhärenten Merkmale und ihrer eigenen Geschichte grundlegende Touristenattraktionen, die es verdienen, bekannt zu werden. Die Gemeinde verfügt über zahlreiche Attraktionen, die sie in eine privilegierte Lage bringen. Diese Attraktionen sind vielfältiger Natur, wie zum Beispiel: natürliche, historische, religiöse, soziale, ökologische und andere. Die Stadt bietet Freizeitmöglichkeiten in Freizeitclubs, Vaquejada-Parks, Sportgymnasien, Fußballfeldern, Sportplätzen, Bars, Restaurants, Snackbars, Steakhäusern, Pizzerien, Eisdielen, Motels, Videotheken und städtischen Plätzen.

Andere Attraktionen in ländlichen Gebieten sind Dämme, Dämme, Bauernhöfe und archäologische Stätten mit geologischen Formationen, die über Millionen von Jahren geformt wurden. Das semi-aride Klima, die Undurchdringlichkeit der Caatinga und die geringe Bevölkerungsdichte tragen zur Erhaltung dieser natürlichen Vermögenswerte bei. Die Küche von Currais Novos besteht aus Kombinationen wie sonnengebratenem Fleisch mit Maniok, Wassermaniok, grünen Bohnen und Butter aus dem Land. Ein sehr starker Reiz im Innenraum ist die Verwendung tropischer Früchte bei der Herstellung von Süßigkeiten, Gelees, Likören und Torten

Erfahren Sie mehr über Currais Novos
Bilder Neue Corrals
Canyon dos Apertados - Foto: Alcides GalinaCanyon dos Apertados - Foto: Alcides Galina
Ziele Rio Gr. Do Norte
Werbung