Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Santa Cruz
Alto de Santa Rita de Cassia - Foto: Flaviohmg (Lizenz-cc-by-sa-3.0)
Alto de Santa Rita de Cassia - Foto: Flaviohmg (Lizenz-cc-by-sa-3.0)

In der Region gab es eine große Präsenz von Inharés, einem Baum, der von der lokalen Bevölkerung als „heilig“ angesehen wurde und der nach der Überlieferung große Übel anzog, wenn einer seiner Zweige gebrochen wurde, wie Dürren und Krankheitsepidemien. Der Legende nach beschloss eines Tages ein Missionar, der diese Tradition kannte, das Dorf zu besuchen und ließ ein Kreuz aus einigen Zweigen dieses Baumes errichten. Dann wurde vor der Kapelle von Santa Rita de Cássia ein großes Loch gegraben, in das alle Waffen der einheimischen Bevölkerung auf Befehl dieses Missionars gelegt wurden, und dieses Kreuz wurde dort platziert.

Damit hätten die Übel aufgehört und große Wasserquellen wären herausgespritzt, und viele der für die Region typischen Tiere wären zahm geworden. Aus diesem Grund wurde der Name des Dorfes in "Santa Cruz do Inharé" geändert. Die Stadt Santa Cruz liegt in Borborema Potiguar und ist eine der wichtigsten in der Region Agreste.

Mit mehr als 30 Einwohnern ist der religiöse Tourismus das Highlight der Stadt. Der laufende Bau des Alto de Santa Rita de Cássia auf dem Gipfel des Karmels, einer Statue, die mit 53 Metern die größte in Lateinamerika sein wird, zieht bereits eine große Anzahl von Zuschauern an. Der Alto wird tatsächlich ein touristisches Komplett sein, das die Stadt definitiv auf den Weg des religiösen Tourismus in Brasilien bringen soll. Weitere Attraktionen sind die Açude Alívio, die Açude Santa Cruz, die Kirche Santa Rita de Cássia und der Cruzeiro do Sítio Furnas.

Erfahren Sie mehr über Santa Cruz
Bilder von Santa Cruz
Ziele Rio Gr. Do Norte
Werbung