Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Tamandaré
Praia dos Carneiros - Foto: Fabiano Rebeque
Praia dos Carneiros - Foto: Fabiano Rebeque

Die Strände von Tamandaré und Carneiros sind die verlassensten an der Südküste von Pernambuco. Das Merkmal, das bereits eine Reise wert wäre, wird durch eine wunderschöne Umgebung, umgeben von ruhigem und transparentem Meer, Riffen, die natürliche Pools bilden, weißem Sand und Kokospalmen, noch verstärkt.

Tamandaré ist der Sitz der Gemeinde mit städtischen Gebieten, Sommerhäusern und Zelten, die an Wochenenden und in der Hochsaison Touristen empfangen. Carneiros hingegen, das über die Straße (zehn Kilometer, von denen fünf unbefestigt sind) oder über den Strand (etwa eine halbe Stunde zu Fuß) erreichbar ist, ist völlig rustikal.

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Merkmalen gibt es auch einen Fluss aus grünem Wasser, der sich bei Flut mit dem Meer vermischt. Um die idyllische Landschaft mit einem goldenen Schlüssel zu schließen, ist eine weiße Kirche, die São Benedito gewidmet ist, von Kokospalmen umgeben und nimmt einen herausragenden Platz im Sand ein.

Tamandaré hat insgesamt fünf Strände am Meer. Der bekannteste ist Praia dos Carneiros, der als einer der schönsten Strände Brasiliens gilt. Unter den unzähligen historischen Punkten befindet sich das Fort Santo Inácio, eines der wichtigsten Wahrzeichen in der Geschichte von Pernambuco, das Ende des XNUMX. Jahrhunderts erbaut wurde.

Hosting-Tipps: Das Portal "Visit Brazil" empfiehlt in Tamandaré: 

Delphinwohnung

Costa do Sol Bed & Breakfast

 

Erfahren Sie mehr über Tamandaré
Tamandaré Fotos
Tauchen in Tamandaré - Foto: Flat do GolfinhoTauchen in Tamandaré - Foto: Flat do Golfinho
Praia dos Carneiros - Foto: Rogério MonteiroPraia dos Carneiros - Foto: Rogério Monteiro
Várzea do Una - Foto: Márcio Cabral de MouraVárzea do Una - Foto: Márcio Cabral de Moura
SEHEN SIE 21 WEITERE FOTOS
Ziele Pernambuco
Werbung