Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie João Pessoa
Presidente Castro Pinto Internationaler Flughafen - Foto: Internetnutzer (License-cc-by-sa-3.0)

Die Stadt João Pessoa befindet sich am östlichsten Punkt Amerikas, weshalb sie als "Wo die Sonne zuerst in Amerika aufgeht" bekannt ist und dann liebevoll "Porta do Sol" genannt wird. Sie belegt den 3. Platz in der ältesten Stadt Kapitalposten von Brasilien.

Anlässlich der Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung wurde der Stadt der Titel "zweitgrünste Hauptstadt der Welt" verliehen. basierend auf dem Verhältnis zwischen der Einwohnerzahl und der Grünfläche vor Paris. Die Stadt verfügt über zwei große Atlantikwaldreservate, die als echte Lunge fungieren und das Fortschreiten der Verschmutzung verhindern. 

Als Highlight im Tourismus war die im Stadtzentrum gelegene Lagune „Parque Sólon de Lucena“ die Haupttouristenattraktion, als der größte Teil der Stadt weit von den Stränden entfernt war. Ende 2010, während der Weihnachtsfeierlichkeiten, wurde die Lagune wiederbelebt und gewann ein Feuerwerk mit Ambient-Musik.

Mit einer 24 Kilometer langen Küste verfügt die Stadt Paraíba über insgesamt neun Strände in der Metropolregion sowie drei Strände wie das benachbarte Cabedelo und Conde im Bezirk Jacumã, dem berühmtesten des Bundesstaates , der 'Tambaba' Naturist Beach '. Viele der Strände von João Pessoa bieten aufgrund einer natürlichen Barriere, die nur weniger als 5 km von der Küste entfernt ist, einen erhaltenen Atlantikwald und sind nicht nur zum Schwimmen geeignet, während die städtischen Strände weißen Sand und kristallklares Wasser aufweisen.

In der Hauptstadt von Paraíba gibt es auch das 'Tartarugas Urbanas Project', das aus präzisen Aufführungen bei 'Praia do Bessa' und 'Praia Intermares' besteht, wo die Karettschildkröte laicht, ein Szenario des Umweltschutzes.

Erfahren Sie mehr über João Pessoa
Was wird in João Pessoa geboten?
Rua das Trincheiras In fernen Zeiten war es nur als Straße in die Stadt Recife bekannt. Während des Maskat-Krieges 1710 trat Gouverneur João da Maia Gama auf die Seite der Imperialisten
Bessa ist ein brasilianischer Strand in João Pessoa, Paraíba. Es ist der erste Strand an der Nordküste von Pessoa und hat eine Länge von 6 km mit klarem und geschlagenem Sand und grünlichem Wasser.
Hauptkrankenhäuser in João Pessoa: Krankenhaus Unimed João Pessoa, Krankenhaus São Vicente de Paulo, Krankenhaus João Paulo II, Krankenhaus Infantil Rodrigues de Aguiar, Krankenhaus Samaritano
José Lins do Rego Museum Das Museum wurde 4 in den Räumlichkeiten des Kulturraums (Unterrampe 1985) eröffnet und verfügt über eine bibliografische Sammlung von etwa 4 Bänden, die mit Bildschirmen und Fotografien angereichert ist
Das Centro Cultural São Francisco ist ein Komplex, zu dem die Kirche von São Francisco, das Convento de Santo Antônio, ein Museum für sakrale Kunst sowie einige Kapellen gehören, darunter die Goldene Kapelle.
Fortaleza de Santa Catarina, etwa achtzehn Kilometer von João Pessoa entfernt, ist ein lebendiges Zeugnis der Kämpfe gegen die niederländischen Invasoren im Nordosten zur Zeit des kolonialen Brasiliens.
Hauptkonsulate in João Pessoa: Generalkonsulat von Spanien: Rua São Pedro Gonçalves, 7, An 1, Varadouro - Honorarkonsulat von Portugal: Rua Juiz Amaro Bezerra, 264, Cabo Branco, João Pessoa
Hauptbaptistenkirchen von João Pessoa: 1. Baptistenkirche von João Pessoa, Baptistenkirche, Betânia-Baptistenkirche, Caaporã-Baptistenkirche, Torre-Baptistenkirche
Hauptbüros für Touristeninformation und nützliche Telefonnummern: Sekretariat für Tourismus, Touristeninformationszentrum PBTur, Internationaler Flughafen Presidente Castro Pinto, Busbahnhof Severino Camêlo
Treffen Sie João Pessoa
Werbung