Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Sao Jose de Ribamar
Mutterkirche São José - Foto: Sara Wengberg (gemeinfreie Lizenz)
Mutterkirche São José - Foto: Sara Wengberg (gemeinfreie Lizenz)

Der Hauptsitz von São José de Ribamar liegt 30 km von São Luís entfernt, am östlichen Ende der Insel, am Rande der Bucht von São José. Es ist eine einladende und friedliche Stadt, deren Naturlandschaften ebenso attraktiv sind und deren Strände erhalten bleiben Schönheit einzigartig und religiöser Tourismus, eine Tradition, die die Stadt bereits zu einem der wichtigsten Heiligtümer im Nordosten gemacht hat.

Der Golfão Maranhense an der Nordostküste besteht aus den Gewässern der Buchten São Marcos und São José. São José liegt östlich der Insel São Luís und westlich der Gemeinde Icatu. Bei Ebbe fließt das Wasser in Richtung Atlantik. Auf der Straße rechts befindet sich der Marianen-Archipel, dessen Hauptinseln Santana, Carrapatal, Mucunandiba, Verde, Grande und Veado sind.

Die Bucht von São José ist nach Meinung einiger unserer Historiker der Ort, an dem die Portugiesen der wundersamen Armada die Franzosen in der berühmten Schlacht von Guaxenduba besiegten, in der sich der Schutz des Himmels so positiv manifestierte und die Legende von Nossa Senhora da Vitória und daher Schutzpatron von São Luís.

Erfahren Sie mehr über São Jose de Ribamar
Bilder São Jose de Ribamar
Mutterkirche São José - Foto: Sara Wengberg (gemeinfreie Lizenz)Mutterkirche São José - Foto: Sara Wengberg (gemeinfreie Lizenz)
Ziele Maranhão
Werbung