Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Paulino Neves
Paulino Neves - Foto: Eingeborene der Welt
Paulino Neves - Foto: Eingeborene der Welt

Die Bewohner nennen die Stadt lieber Rio Novo, aber auf den Karten steht der Name Paulino Neves. Der Name Rio Novo ist darauf zurückzuführen, dass der Fluss, der die Stadt badet, wirklich neu ist, nur 100 Jahre alt und durch den Bruch einer nahe gelegenen Lagune entstanden ist.

Das Delta of the Americas, wie es genannt wird, wird vom Parnaíba-Fluss und den Nebenflüssen auf dem Weg zum Ozean gebildet. Der Ort ist ein wahres ökologisches Heiligtum mit Dünen, Mangroven, Flüssen, Dutzenden von Inseln und Inselchen, von denen einige von Fischern bewohnt werden.

Der Besuch der Region ist ein unvergessliches Erlebnis. Es ist möglich, die Fauna und Flora der Region bei einer Bacchus-Tour durch die Gewässer von Parnaíba zu beobachten. Neben den wunderschönen Landschaften mit Dünen, Lagunen und Palmen, die mit einer Oase verwechselt werden, bietet die Region großartige Möglichkeiten für Liebhaber des Ökotourismus.

Erfahren Sie mehr über Paulino Neves
Bilder Paulino Neves
Ziele Maranhão
Werbung