Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Ausgewähltes Ziel
Metallischer Stier - Statue vor dem Ausstellungspark - Foto: Fernando Santos Cunha Filho (Lizenz-cc-by-sa-4.0)
Metallischer Stier - Statue vor dem Ausstellungspark - Foto: Fernando Santos Cunha Filho (Lizenz-cc-by-sa-4.0)
Imperatriz
Kaiserin ist als Ziel für Geschäftstourismus, Veranstaltungen, Freizeit und Ökotourismus konsolidiert. Imperatriz ist das Haupttor und der sicherste Stützpunkt für die staatliche Tourismusregion, die als „Pólo das Águas, Cachoeiras e Chapadas“ eingestuft ist. Es ist ein weitläufiger und weitläufiger Raum, der bereits von der Bevölkerung als Freizeit-, Kultur-, Bewegungs- (Jogging-, Wander-) Gebiet und abends als Bars und Restaurants mit typischem Essen empfohlen wird. Mehrere Gasthäuser am Ufer des Flusses Tocantins und mehrere Freizeitclubs. Während des Sommers gibt es Strände am Tocantins River, die eine großartige Struktur für Reinigung, Sicherheit (zu Land und zu Wasser), Beleuchtung, Bühne und Sandplätze bieten. Es gibt auch mehrere Nachtclubs, Nachtclubs, Konzertsäle, Bars, typische Restaurants (Chinesisch, Japanisch und Italienisch) sowie moderne Küche und feine Gerichte ....Erfahren Sie mehr
Weitere Ziele in Maranhão
Wasserfälle, Canyons, Felsformationen, Savannen-, Feld- und Sandstraßen bilden die Landschaft. Sie können den Ort nur erkunden, indem Sie Agenturen beauftragen, die mehrere Reiserouten für einen Tag anbieten: Poço Azul. Der Park... Erfahren Sie mehr
Lençóis Maranhenses gilt als eines der schönsten Reiseziele des Landes und kombiniert kilometerlange weiße Dünen, die von Süßwasserlagunen übersät sind, manchmal blau, manchmal grün. Das Tor zum Paradies ... Erfahren Sie mehr
Die Hauptattraktionen sind die Strände und die Seen. Zum Beispiel Lago do Remanso: See von extremer natürlicher Schönheit, ungefähr 11 km lang. Auch in den Monaten Februar, Juni und Dezember ... Erfahren Sie mehr
Der Tourismus in Spas, Wasserfällen und am Flussbett des Grajaú ist nach wie vor eine wirtschaftliche Quelle. Im Sommer, nach der Überschwemmung, genau im Juli, wird dieser Fluss im Grunde genommen der größte ... Erfahren Sie mehr
Die Bewohner nennen die Stadt lieber Rio Novo, aber auf den Karten steht der Name Paulino Neves. Der Name Rio Novo ist darauf zurückzuführen, dass der Fluss, der die Stadt badet, wirklich neu ist, nur 100 Jahre alt, ... Erfahren Sie mehr
Carutapera ist eine brasilianische Gemeinde im Bundesstaat Maranhão. Die geschätzte Bevölkerung im Jahr 2010 betrug 22.008 Einwohner. Es liegt an der Mündung des Gurupi. Es ist 570 km von der Hauptstadt São Luís entfernt und über die BR 316 ... Erfahren Sie mehr
Bekannt als das Baixada Maranhense Portal, da es eine der ersten Städte in der Region ist, veranstaltet Arari auch das Fischfestival und seine Küche unterscheidet sich nicht wesentlich von der im Rest des Staates, insbesondere dem ... Erfahren Sie mehr
Alcântara, bekannt als "die Stadt, die in der Zeit stehen blieb", besitzt mehr als 300 Kolonialgebäude - viele davon in Trümmern, wie die São Matias-Kirche, eine Postkarte der Kleinstadt. Stadthäuser, Kirchen und ... Erfahren Sie mehr
Die Stadt Timon hat mehrere künstlerische Segmente, kulturelle Vereinigungen und eine sehr große Anzahl von Künstlern aus den Bereichen Literatur, Musik, Bildende Kunst, Tanz und Theater. In diesem letzten Segment ... Erfahren Sie mehr
Ziele Maranhão
Werbung