Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Sururu zu Kokosmilch

Sururú zu Kokosmilch - Foto: Nide Lins (Blog Bar do Sebo)
Sururú zu Kokosmilch - Foto: Nide Lins (Blog Bar do Sebo)

Die Zutaten aus dem Meer sind in der Küche der Küste von Maranhão weit verbreitet, und bei Sururu ist das nicht anders. Eines der Gerichte, das die Zubereitung von Meeresfrüchten im Staat kennzeichnet, ist Sururu mit Kokosmilch.

Zutaten:

02 fein gehackte Zwiebeln
Grüner Geruch
Süßes Olivenöl
1 Flasche Kokosmilch
Sal.
Gestanzter Knoblauch
Pfeffer
1 Kilo geschälte Sururu
3 tomates
4 Esslöffel Tomatenextrakt

Gewusst wie:

In einem Topf in Olivenöl, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und grünem Geruch anbraten.

Fügen Sie den gewaschenen und gereinigten Sururu, den Tomatenextrakt, den Pfeffer und das Salz hinzu.

Zum Kochen bringen und die Kokosmilch hinzufügen, gemischt mit einer halben Tasse Wasser.

Lass es kochen

Mit Maniokmehl und Reis servieren.

Sururú zu Kokosmilch - Foto: Nide Lins (Blog Bar do Sebo)
Sururú zu Kokosmilch - Foto: Nide Lins (Blog Bar do Sebo)
 Siehe auch
Neben dem französischen Einfluss hat die Gastronomie niederländische Aspekte und wie im gesamten Nordosten afrikanische und portugiesische EinflüsseErfahren Sie mehr
Es war unmöglich, nicht zu den typischen Gerichten des Staates zu gehören, da die Herstellung von Maniok in Maranhão ausdrucksstark istErfahren Sie mehr
Normalerweise wird Cuxá-Reis als Beilage zu Meeresfrüchtegerichten wie Krabbenkuchen oder Garnelen serviert.Erfahren Sie mehr
Ziele Maranhão
Werbung