Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Die Entdeckung

Die Entdeckung (Cabrals Landung in Porto Seguro - Öl auf Leinwand von Oscar Pereira da Silva im Jahr 1904) Foto-Dominio Público
Die Entdeckung (Cabrals Landung in Porto Seguro - Öl auf Leinwand von Oscar Pereira da Silva im Jahr 1904) Foto-Dominio Público

Entdeckung und Bildung des Bundesstaates Bahia Nach Ansicht der verschiedensten Autoren der Geschichte Brasiliens war die Entdeckung unseres Landes ein weiteres, sicherlich geplantes Ereignis der maritimen Expansion, die von europäischen Ländern mit großer Macht wie Portugal und Spanien durchgeführt wurde zusätzlich zu den Niederlanden und Frankreich. Nach Angaben von Tavares (1987) reiste das vom Adligen Pedro Álvares Cabral kommandierte Geschwader im März 1500 von Portugal nach Indien ab und erreichte in der Abenddämmerung am 22. April einen Punkt an der Südküste des heutigen Staates von Bahia, heute Bahia de Cabrália genannt.

Nach Angaben desselben Autors fand am 1. November 1501 die effektive Entdeckung bahianischer Gebiete, insbesondere von Bahia de Todos os Santos, die die Entdeckung des Staates kennzeichnet, statt, die für das Ereignis verantwortlich war, das Geschwader, das von Américo Vespúcci gesteuert wurde verließ Lissabon am 10. Mai 1501. Der größte Beweis für die Richtigkeit dieses Datums ist der Auszug aus Vespuccis Brief an Pedro Soderini über die Reise von 1503, in dem er sich auf die Reise von 1501 bezieht: Weil wir ein Regiment hatten 'El -Rei befahl, dass eines der Schiffe, wenn es von der Flotte oder von ihrem Kapitän abgekommen wäre, das Land (in der vergangenen Reise) bis zu einem Punkt entdeckt hätte, den wir die Bucht Allerheiligen genannt haben ... 'Seitdem Dann tauchte Bahia auf den Karten der brasilianischen Länder, insbesondere der Ostküste, auf.

Es wurde später auch von portugiesischen Armadas besucht, die nach Indien gingen und unter anderem als Ort für die Erneuerung des Trinkwassers und die Reparatur von Booten dienten. Dieses Geschwader war auch dafür verantwortlich, das Vorhandensein von Redwood in großen Mengen zu überprüfen, ein Produkt, das den Europäern bereits bekannt war und dessen extrahierter Farbstoff bereits in den Textilherstellern Italiens, Frankreichs und Flanderns verwendet wurde.

Die Ausbeutung dieses Rohstoffs wurde zur Hauptattraktion des neuen Landes und zog nicht nur portugiesische Händler an, sondern auch andere europäische Völker, hauptsächlich die Franzosen, die große Schmuggelware von Redwood-Baumstämmen nach Europa führten.

Die Entdeckung (Cabrals Landung in Porto Seguro - Öl auf Leinwand von Oscar Pereira da Silva im Jahr 1904) Foto-Dominio Público
Die Entdeckung (Cabrals Landung in Porto Seguro - Öl auf Leinwand von Oscar Pereira da Silva im Jahr 1904) Foto-Dominio Público
 Siehe auch
Mehr als zwei Jahrhunderte lang war die Jesuitenausbildung allein für die brasilianische Bildung verantwortlich und von großer Bedeutung für den Erfolg der Kolonialisierung, der Bekehrung und Überzeugung von Indern und Schwarzen, ...Erfahren Sie mehr
Der Moment der Entdeckung von Bahia und Brasilien war für Portugal von immensem Wohlstand im Handel mit dem Osten, hauptsächlich mit Indien. Dieser Faktor gepaart mit wenig Wissen über ...Erfahren Sie mehr
Nachdem Holland sich von der spanischen Herrschaft gelöst hatte, brauchte es Kolonien oder Produkte aus tropischen Kolonien, um zu überleben. Bahia wurde für die erste große Invasion ausgewählt. Er war damals Generalgouverneur ...Erfahren Sie mehr
Ziele Bahia
Werbung