Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Caboclinhos

Caboclinhos - Foto: Marina Silva
Caboclinhos - Foto: Marina Silva

Menschen, die als Ureinwohner verkleidet sind, mit kleinen Blasinstrumenten und Pifanos, die an Karnevalstagen durch die Straßen streifen. Die Teilnehmer spielen ein primäres, rhythmisches Ballett, bei dem Pfeile in den Bögen schlagen und so tun, als würden sie angreifen und sich verteidigen, in einer Reihe von Sprüngen und einfachen Fußwechseln.

Es gibt keine Handlung oder thematischen Fäden im Ballett, deren sichtbare Bedeutung die Präsentation indigener Tänze für Europäer an den Tagen eines militärischen oder religiösen Festivals ist. Es erinnert an die alte indigene Parade mit Wanderungen, Blasinstrumenten und dem Geräusch von Pfeil und Bogen. Sie simulieren den Kampf zwischen feindlichen Stämmen.

Die Namen der Extras variieren um: Chef, alter Caboclo, Pantaleão, Mestre und Vorarbeiter. Es sind Gruppen von Männern und Frauen mit Kopfbedeckungen aus Emu-, Pfauen- und Straußenfedern. Es sind Caboclos, die sich in zwei Linien auf den Straßen entwickeln, zum Klang der trockenen Klicks der Preacas - ein Objekt, das Pfeil und Bogen reproduziert und beim Schlagen ein Klicken abgibt.

Die Manifestation der Caboclinhos ist eine Darstellung der Ureinwohner und auch einer der ältesten Volkstänze in Brasilien. Die Caboclinhos bewahren einheimische Schritte und Tänze, die den europäischen und schwarzen Einflüssen hinzugefügt wurden.

Die Charaktere der Caboclinhos sind der Häuptling und seine Frau, der Kapitän und der Leutnant, der Führer und der Gegenführer, die Mutter des Stammes, die Perós (kleiner Inder), der Fahnenträger, der Cablocos, die Jäger und der Schamane. Das Orchester besteht aus der Inubia (Mundharmonika aus Bambus), der Caracaxás, dem Tarol und dem Gehörlosen sowie den Dutzenden von Preacas, die in einem hektischen Rhythmus knistern.

Wo zu sehen: Itaparica - 7. Januar, Fest der Unabhängigkeit von Itaparica, Camamu - 2. Juli, Nazaré - 2. Juli, Itacaré - 2. Juli Mukuri - 19. März, Fest von São José.

Caboclinhos - Foto: Marina Silva
Caboclinhos - Foto: Marina Silva
 Siehe auch
Gruppe von Individuen, bei denen jeder mit einem Besenstiel ein Sieb über den Kopf legt, über den Rücken gekreuzt und von einem weißen Laken mit Karnevalsschwerpunkt bedeckt.Erfahren Sie mehr
Name des in Bahia gespielten Tanzes von Umbigada. Die Gruppe spielt, singt, tanzt und zieht als Solist, der von Einzelpersonen im Chor beantwortet wird und von folgenden Instrumenten begleitet wird: Atabaques, Ganzá, Reco-Reco, Bratsche und Gitarre.Erfahren Sie mehr
Ein Tanz schwarzen Ursprungs, der normalerweise in der Stadt Santo Amaro da Purificação stattfindet und den aktiven Einfluss der bahianischen Kultur hat. Diese folkloristische Show findet seit über 100 Jahren statt.Erfahren Sie mehr
Ziele Bahia
Werbung