Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Taperoá
Der Beginn von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)
Der Beginn von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)

Taperoá ist klein und flach und befindet sich am Ufer des Kanals, der das Festland vom Tinharé-Archipel namens Salgado trennt. Es stammt aus einem indigenen Dorf, São Miguel de Taperoguá, das 1561 von den Jesuiten auf einem Hügel gegründet wurde. Neben einem schönen Platz mit historischen Gebäuden verfügt die Stadt über eine Palmölverarbeitungsanlage und einen Liegeplatz im Taperoá-Kanal Ponte Nova, wo in der Vergangenheit Dampf nach Salvador fuhr.

Heute kann es Schoner, Schaluppen und Segelboote mit größerem Tiefgang aufnehmen. Ponte Nova ist heute ein Stützpunkt für Fischer und Fischerboote und dient nicht nur als Landehafen für die landwirtschaftliche Produktion der Inseln, hauptsächlich Palmöl, Piassava und Kokosnuss.

Sie können Boote nach Cairu oder Boipeba chartern. Die Gemeinde verfügt über große Waldreservate, in denen Edelwälder wie Maçaranduba, Sucupira, Vinhático, Putumuju und Lorbeer überwiegen.
In der Tupi-Sprache bedeutet Taperoá - der Bewohner von Taperas oder Ruinen -. Es lohnt sich, die Kirche von São Brás (XNUMX. Jahrhundert) zu besuchen, die sich am höchsten Punkt der Stadt befindet. Der Zugang zur Kirche erfolgt über eine lange Treppe. Vom Kirchhof aus können Sie eine wunderschöne Landschaft der ganzen Stadt und der Seite des Meeres (Salgado) sehen und im Hintergrund die Insel Cairu.

Die Häuser, in der Regel einstöckige Gebäude, stammen aus dem späten XNUMX. und frühen XNUMX. Jahrhundert. Es gibt schöne Häuser auf dem Land, wie die Farmen Bela Vista, Genipapo und Bom Retiro. Über die Wasserqualität der Resorts in der Region ist es ratsam, sich vor dem Baden zu erkundigen.

Erfahren Sie mehr über Taperoá
Taperoá Fotos
Panoramablick auf die Stadt von der Kirche aus gesehen - Foto: Hélio Queiroz (Panoramio)Panoramablick auf die Stadt von der Kirche aus gesehen - Foto: Hélio Queiroz (Panoramio)
Der Beginn von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)Der Beginn von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)
Die Dämmerung von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)Die Dämmerung von Taperoá - Foto: Jorge Ikeda (Panoramio)
SEHEN SIE 6 WEITERE FOTOS
Ziele Bahia
Werbung