Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Maraú
Halbinsel Maraú - Barra Grande - Foto: Tatiana Azeviche
Halbinsel Maraú - Barra Grande - Foto: Tatiana Azeviche

Erst vor kurzem wurde die Halbinsel Maraú von Bahianern und Touristen entdeckt, aber die ältesten Einwohner sagen, dass Maraú sogar von dem französischen Schriftsteller und Flieger Antoine de Saint-Exupéry, dem Autor des Kleinen Prinzen, besucht wurde wäre lange genug in der Bevölkerung geblieben, um dort einen Wohnsitz zu haben.

Die Bedeutung der Stadt Maraú in den vergangenen Jahrhunderten zeigt sich heute in den Gebäuden der antiken Architektur, darunter einige mit Merkmalen des portugiesischen Stils und Geschmacks des XNUMX. Jahrhunderts.
Vom Aussichtspunkt in der Oberstadt aus haben Sie einen schönen Blick auf die Maraú-Mündung und die Unterstadt, und Sie können das breite Messegelände und die Boote am Dock sehen.

Kokosnuss, Piassava und Holz sind die Hauptmaterialien für das Kunsthandwerk der Region, wo auch Gummi, Ölpalme (Ende des XNUMX. Jahrhunderts eingeführt), Nelken, Pupunha, Kakao, Guarana und schwarzer Pfeffer angebaut werden. Ein freier Markt bewegt die Stadt samstags und das Angeln ist eine wichtige Einnahmequelle für die Stadt, die nur ein einfaches Gasthaus und ein Restaurant hat

Erfahren Sie mehr über Maraú
Maraú Fotos
Halbinsel Maraú - Barra Grande - Foto: Tatiana AzevicheHalbinsel Maraú - Barra Grande - Foto: Tatiana Azeviche
Halbinsel Maraú - Strand von Saquaíra - Foto: Tatiana AzevicheHalbinsel Maraú - Strand von Saquaíra - Foto: Tatiana Azeviche
Maraú - Barra Grande - Foto: Solange RossiniMaraú - Barra Grande - Foto: Solange Rossini
SEHEN SIE 26 WEITERE FOTOS
Ziele Bahia
Werbung