Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Rio de Contas
Vale do Queirós - Flores do Campo - Foto: Jota Freitas - Setur-Ba (Lizenz-cc-by-sa-3.0)
Vale do Queirós - Flores do Campo - Foto: Jota Freitas - Setur-Ba (Lizenz-cc-by-sa-3.0)

Die Stadt Rio de Contas gilt als eines der drei wichtigsten kolonialen Architekturensembles in Bahia, das vom Nationalen Sekretariat für historisches und künstlerisches Erbe aufgeführt wird. Sie liegt auf 1.200 Metern über dem Meeresspiegel und bietet authentischen ökologischen Tourismus in einem angenehmen Bergklima.

Rio de Contas ist eine der wichtigsten historischen Städte Bahias mit 287 Gebäuden, die unter das nationale historische Erbe fallen und sehr gut erhalten sind. Rio de Contas ist eines der ältesten Juwelen der Chapada Diamantina und mit großer Schönheit und einer wertvollen Sammlung ausgestattet. Die Gemeinde vereint Sehenswürdigkeiten wie den Gipfel von Almas, einen der höchsten Punkte in Bahia, den Wasserfall von Fraga, die Brücke des Obersten, die Estrada Real und das Dorf Mato Grosso mit seinen Blumen und Gemüse.

Die Straßen von Rio de Contas sind breit und blumig, flankiert von jahrhundertealten Häusern mit wunderschönen Fassaden, die ein wunderschönes architektonisches Ensemble aus der Kolonialzeit bilden. Bemerkenswert sind die Gebäude des Paço Municipal, der ehemaligen Casa de Câmara und des Gefängnisses, in denen das Forum derzeit tätig ist, die Kirchen von NS Santana und Santíssimo Sacramento, die ehemalige Casa de Fundição, das 1892 erbaute Theater São Carlos (das einzige) in Chapada) und im öffentlichen Archiv - wo Barão de Macaúbas geboren wurde und wo auch wertvolle Dokumente aufbewahrt werden, die Teil der Geschichte Bahias sind - wichtige Besuche für diejenigen, die den Körper und die Seele der Stadt kennenlernen möchten.

Erfahren Sie mehr über Rio de Contas
Bilder Rio de Contas
SEHEN SIE 5 WEITERE FOTOS
Ziele Bahia
Werbung