Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Elektrisches Trio 1930 bis 1959

Elektrisches Trio von 1930 bis 1959 (A Fobica von Dodô und Osmar) - Foto / Reproduktion: Offenlegung
Elektrisches Trio von 1930 bis 1959 (A Fobica von Dodô und Osmar) - Foto / Reproduktion: Offenlegung

'Trio Elétrico mit seinem anthropophagischen Klang wird alles karnevalisieren. Von den beliebtesten Klassikern zu den beliebtesten Klassikern. ' (Caetano Veloso)

Decade of 30
In Salvador gab es eine von Dorival Caymmi gegründete Musikgruppe, die einige Partys und Wochenendtreffen animierte und auf Radiosendern präsentiert wurde. Die Gruppe Três e Meio begann in Bahia ein Erfolg zu werden. Zu ihren Mitgliedern gehörten Caymmi, Alberto Costa, Zezinho Rodrigues und Adolfo Nascimento - der Dodô. 1938, mit dem Abgang von Caymmi, wurde die Gruppe umstrukturiert und besteht nun aus sieben Komponenten, darunter Osmar Macêdo.

1942
Der klassische Gitarrist Benedito Chaves (RJ) präsentierte in Salvador dem lokalen Publikum erstmals eine „E-Gitarre“. Dodô und Osmar, die dieses Instrument unbedingt kennenlernen wollten, besuchten die Show im Guarani-Kino und waren äußerst aufgeregt. Obwohl es sich um eine gewöhnliche Gitarre handelte, die importiert wurde und einen Tonabnehmer im Mund hatte, war das Instrument sehr primitiv und hatte Feedback. Dodô jedoch unermüdlich in seinem Bestreben, dieses Problem zu überwinden, baute in nur wenigen Tagen eine Gitarre wie die von Benedito Chaves für ihn und eine Cavaquinho für Osmar. Obwohl das Feedback weitergeht, kamen die beiden erneut zusammen, um das 'Electric Duo' zu bilden, und begannen an mehreren Orten aufzutreten.

An einem bestimmten Tag beschloss Dodô, eine Gitarrensaite über seine Werkbank zu spannen und an den Enden zu befestigen. Unter dem Seil platzierte er ein Mikrofon, das an der Bank befestigt war. Als das Paar das Mikrofon einschaltete, passierte etwas Unglaubliches, ein sauberes Geräusch, das sogar wie eine Glocke klang. Dann wurde das Prinzip entdeckt und es war bald möglich zu erkennen, dass der „massive Körper“ das Phänomen der Rückkopplung vermied - und so wurde mit dem Namen des elektrischen Schlägers die bahianische Gitarre geboren.

1943 / 49
Das elektrische Duo begann dann mit eigenen Instrumenten in Clubs, Partys und Bällen zu spielen.

1951
Am Mittwoch vor dem Karneval trat der berühmte "Clube Carnavalesco Vassourinhas do Recife" mit 150 Mitgliedern in Salvador mit Metallen, etwas Holz und wenig Schlagzeug auf. Am Morgen des Tages nach der Präsentation der Menschen aus Pernambuco begannen Dodô und Osmar mit der Arbeit am Bauprojekt des späteren "Tlétrico-Trios". Osmar, Besitzer einer Maschinenwerkstatt, entfernte 1929 einen Ford aus dem Schuppen, bekannt als "Fobica", und begann den Dekorationsprozess, indem er mehrere farbige Kreise malte, als wären sie Konfetti über das gesamte Fahrzeug verteilt und zwei Sperrhölzer in der Form von eine Gitarre, Platten mit den Worten "Electrical Double".

Dodô, der in Funktechnologie ausgebildet ist, entschied sich für die Montage einer „Quelle“, die an den Strom einer Autobatterie angeschlossen ist und die Last für die Funktion der in der Phobie installierten Lautsprecher speist (wo sie sich mit ihren „Electric Sticks“ präsentieren würden '). Mitten am Karnevalssonntag stiegen die beiden gegen 16 Uhr den Berghang hinauf in Richtung Praça Castro Alves und Rua Chile und schleppten Tausende von Menschen. Dodô und Osmar traten auf der dekorierten und elektronisch ausgestatteten Phobica erstmals als Erfinder des elektrischen Trios auf.

Das Duo beschloss, den Freund und Musiker Temístocles Aragão einzuladen, ein sogenanntes elektrisches Trio zu gründen. Der Name wurde berühmt und in den folgenden Jahren hörten die Menschen den elektrisierenden Klang und sagten: "Hier kommt das elektrische Trio".

1952
Die Erfrischungsgetränkefabrik 'Fratelli Vita' beschloss, das elektrische Trio von Dodô und Osmar zu sponsern, und das Paar gab die alte Phobika auf und zog in ein großes Fahrzeug, in das acht Lautsprecher, elektrischer Strom von Generatoren und Beleuchtung mit Leuchtstofflampen eingebaut waren. Das Sponsoring blieb bis 1957 bestehen - zu der Zeit, als das elektrische Trio von Dodô und Osmar in den zentralen Straßen von Salvador auftrat und außerhalb der Saison Karnevale im Landesinneren animierte.

1953 / 58
Dann erschienen neue elektrische Trios auf Lastwagen wie Ypiranga, Cinco Irmãos, Conjunto Atlas, Jacaré (später Saborosa genannt) und Paturi (Feira de Santana / BA).

1956
Die Musikgruppe Tapajós (auf einem Pickup montiert) erscheint als erster Anhänger und ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass das elektrische Trio als physische Struktur als Karnevalsphänomen erhalten und erweitert wurde.

1957
Das elektrische Trio Tapajós animiert den Karneval in der Suburbia Ferroviário.

1958
Das elektrische Trio Dodô e Osmar gewann das Sponsoring des Rathauses von Salvador.

1959
Auf Einladung des Gouverneurs von Pernambuco verließ das Trio Elétrico de Dodô e Osmar Bahia zum ersten Mal, um beim Karneval von Recife unter der Schirmherrschaft von 'Coca-Cola' zu spielen.

 

Elektrisches Trio von 1930 bis 1959 (A Fobica von Dodô und Osmar) - Foto / Reproduktion: Offenlegung
Elektrisches Trio von 1930 bis 1959 (A Fobica von Dodô und Osmar) - Foto / Reproduktion: Offenlegung
 Siehe auch
Der Ursprung des Karnevals liegt in einer populären Demonstration vor der christlichen Ära, die in Italien unter dem Namen Saturnalia begann - einer Partei zu Ehren des Saturn. Die Gottheiten der griechisch-römischen Mythologie BACO und MOMO ...Erfahren Sie mehr
In den frühen 80er Jahren intensivierte sich die Transformation des Karnevals in Salvador noch mehr und es war Sache des Blocks 'Traz Os Montes', einige Innovationen einzuführen, wie die Montage eines elektrischen Trios mit Transistorausrüstung ...Erfahren Sie mehr
Im Jahr 1949, dem Jahr des IV. Jahrestages der Gründung der Stadt Salvador, wurde der Afoxé Filhos de Gandhy von den Hafenarbeitern des Hafens von Salvador gegründet, um den ermordeten großen indischen pazifistischen Führer zu ehren ...Erfahren Sie mehr
Ziele Bahia
Werbung