Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish

Pituada

Alagoas Küche: Pituzada - Foto: Nide Lins
Alagoas Küche: Pituzada - Foto: Nide Lins

Die Hypophyse ist eine Art von Süßwasserkrebsen, auch als "Süßwassergarnele" bekannt. In diesem Rezept wird neben Pitu auch Kokosmilch verwendet, was die Bedeutung dieser Zutat für die Küche von Alagoas verstärkt. Normalerweise wird ein Brei mit der Pituzada-Brühe hergestellt.

Zutaten

  • 3 kg Süßwassergarnelen-Hypophyse
  • 500 ml Kokosmilch
  • Tomatenextrakt
  • 1 geriebene Zwiebel
  • Grüner Geruch
  • 1 Tasse Maniokmehl
  • Salz nach Geschmack

Vorbereitung

  • Schneiden Sie den Pitus ab, um die Eingeweide am Kopf zu entfernen.
  • Abgießen und beiseite stellen.
  • Kokosmilch mit Tomatenmark, Zwiebel und dem gut gebundenen grünen Duft würzen, um später entfernt zu werden.
  • Mit etwas Olivenöl beträufeln und nach Belieben salzen
  • Mit dem Pitus mischen und schnell kochen.
  • Machen Sie einen Brei mit der Brühe in der Pfanne, indem Sie Maniokmehl mischen und zum Kochen ins Feuer bringen.
  • Heiß servieren.

 

 

Quelle: Lebensmittel und Rezepte -www.comidaereceitas.com.br

 
Alagoas Küche: Pituzada - Foto: Nide Lins
Alagoas Küche: Pituzada - Foto: Nide Lins
 Siehe auch
Es ist ein typisches Frühstücksgericht, das Ihnen genug Kraft gibt, um den Tag zu überstehenErfahren Sie mehr
Das Rezept nimmt viel Gemüse und wird normalerweise von einem Farofa begleitetErfahren Sie mehr
Der Bundesstaat Alagoas hat eine Gastronomie, die der nordöstlichen Küche im Allgemeinen sehr ähnlich ist, aber es gibt einige Gerichte und Arten von Rezepten, die das Flaggschiff der lokalen Küche sind.Erfahren Sie mehr
Ziele Alagoas
Werbung