Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Besuchen Sie Kappadokien
Luftaufnahme der Region Uchisa und Göreme - Foto: Niels Elgaard Larsen (License-cc-by-sa-3-0)
Luftaufnahme der Region Uchisa und Göreme - Foto: Niels Elgaard Larsen (License-cc-by-sa-3-0)

Im Zentrum des Landes, auf asiatischer Seite, ist Kappadokien einer der gefragtesten Orte in der Türkei. Die einzigartigen Felsformationen auf dem Planeten sind die Hauptattraktion. Unter den Städten in der Region ist Göreme die freundlichste. Die Höhlenhotels sind am umstrittensten und alles dort erinnert an die Flintstones. Diejenigen in Kappadokien können es nicht versäumen, den magischsten Moment der Reise zu erleben, nämlich einen Ballonflug im Morgengrauen zu unternehmen. Jeden Tag steigen Dutzende von Luftballons in den Himmel und fliegen über dieses einzigartige Szenario. 

Die markantesten Merkmale der Region sind die einzigartigen geologischen Formationen, das Ergebnis vulkanischer Phänomene und Erosion sowie das reiche historische und kulturelle Erbe, nämlich unterirdische Städte und unzählige in Felsen ausgegrabene Häuser und Kirchen, viele davon mit bewundernswerten Fresken. 1985 wurde der Göreme-Nationalpark, eines der bekanntesten Gebiete der Region mit 9 ha, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die markantesten Merkmale der Region sind die einzigartigen geologischen Formationen, das Ergebnis vulkanischer Phänomene und Erosion sowie das reiche historische und kulturelle Erbe, nämlich unterirdische Städte und unzählige in Felsen ausgegrabene Häuser und Kirchen, viele davon mit bewundernswerten Fresken. 1985 wurde der Göreme-Nationalpark, eines der bekanntesten Gebiete der Region mit 9 ha, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Gegenwärtig kann sich der Begriff Kappadokien auf eine Fläche von ungefähr 15 000 km² zwischen Aksaray, Hacıbektaş, Kayseri und Niğde beziehen, deren Gesamtbevölkerung die Millionen Einwohner nicht erreicht, oder auf ein viel engeres Gebiet, das Dreieck mit ungefähr 20 km von der von Nevşehir, Avanos und Mustafapaşa begrenzten Seite südlich von Ürgüp, wobei letzterer im Hinblick auf den Tourismus am bekanntesten ist.

Erfahren Sie mehr über Kappadokien
Fotos Kappadokien
First Kirche mit Sandalen auf Türkisch: Carikli-kilise - Foto: Noumenon (License-Public Domain)
First Hasan Vulkan mit-3.268m - Foto: Dr.Hans Helmut Bissem- (Lizenz-Public Domain)
SEHEN SIE 8 WEITERE FOTOS
Asien Reiseziele
Werbung