Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Besuchen Sie Hiroshima
Friedensdenkmal - Foto: Hirotsugu Mori (License-cc-by-sa-3-0)
Friedensdenkmal - Foto: Hirotsugu Mori (License-cc-by-sa-3-0)

Hiroshima wird immer mit der Atombombe in Verbindung gebracht, die am 6. August 1945 abgeworfen wurde. Trotz dieses verheerenden Ereignisses hat sich Hiroshima von der Tragödie erholt und gilt heute als eine der modernsten und am weitesten entwickelten Städte Japans. Atombomben sind immer noch sichtbar in einige Teile der Stadt, als wollte man sich an den schicksalhaften Tag erinnern.

Heute gilt Hiroshima als "Hauptstadt des Friedens" und beherbergt viele Attraktionen im Zusammenhang mit Atombomben sowie eine Reihe wichtiger Bauwerke, die die Bombenangriffe überstanden haben, ganz zu schweigen von Museen, Galerien und Gärten. Schauen Sie sich 10 sehenswerte Orte in Hiroshima an.

Die Wunden des heutigen Krieges sind unter einer modernen und jugendlichen Stadt verborgen, aber sie sind im Parque da Paz und im Dom der Bombe immer noch absichtlich offen. Hiroshima und seine Leute - zusammen mit Nagasaki, der zweiten und letzten Atombombenstadt - arbeiten hart daran, dass diese Art von Ereignis nie wieder passiert.

Während sie diesen Traum nicht verwirklichen, genießen Sie das Leben in Baseballspielen der örtlichen Mannschaft, dem Karpfen, verehren Sie das Okonomiyaki-Gericht - eine Art Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen - und machen Sie angenehme Spaziergänge durch den Schrein von Itsukushima, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt. Sowohl dieser angenehme Tempel als auch die Friedensdenkmäler wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Erfahren Sie mehr über Hiroshima
Hiroshima-Fotos
SEHEN SIE 6 WEITERE FOTOS
Asien Reiseziele
Werbung