Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Pocone
Pantanal Poconé - Foto: Pousada Piuval
Pantanal Poconé - Foto: Pousada Piuval

Poconé ist von den Flüssen Cuiabá und Paraguay umgeben und der Hauptzugang zur legendären Transpantaneira Parkstraße, dem Tor zum Pantanal Mato-Grossense. Die unbefestigte Straße, die in Porto Jofre (MS) endet, ist 149 Kilometer lang und mit Bauernhöfen, ländlichen Gasthäusern, Holzbrücken - es gibt mehr als einhundert - und vielen typischen Tieren übersät. Die Stadt ist das Tor zum Nordpantanal, Lebensraum für Alligatoren, Tuuiuiús und Jaguare

Die Regel Nummer eins für diejenigen, die auf der Straße unterwegs sind, ist, mit niedriger Geschwindigkeit zu fahren. Die Gründe sind nobel: die Cerrado-Landschaft zu schätzen und die Hunderte von Vogel- und Tierarten wie Hirsche, Capybaras, Alligatoren, Falken, Reiher, Ameisenbären und Tuiuiús - Vogelsymbol des Pantanal, das eine Höhe von 1,50 Metern erreichen kann - genau zu beobachten . Mit einem schwarzen Kopf und einem weißen Körper macht er aufgrund der roten Krawatte und des schönen Fluges auf sich aufmerksam.

Erfahren Sie mehr über Poconé
Poconé Fotos
Ziele Mato Grosso
Werbung