Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie São Félix do Araguaia
Luftaufnahme von São Felix do Araguaia - Foto: Willian Daniel da Paz Ferreira (Lizenz-cc-by-sa-4.0)
Luftaufnahme von São Felix do Araguaia - Foto: Willian Daniel da Paz Ferreira (Lizenz-cc-by-sa-4.0)

Die friedlichen Ureinwohner der Carajas lebten am rechten Ufer des Flusses Araguaia. Mit dem Abstieg der Xavante-Indianer nach Süden ab 1945 herrschte unter den Kolonisten größere Ruhe. São Félix, eine von der Natur wunderschön gesegnete Region, wurde bereits von vielen namhaften Brasilianern aufgehalten, die mit ihren Wohnwagen hierher kamen, um sich von den langen Reisen auf dem Fluss Araguaia wie Getúlio Vargas, Juscelino Kubitschek, Couto Magalhães und zu erholen Unter anderem Carmo Bernardes.

Juscelino Kubitschek war einer der Liebhaber von Araguaia und São Félix. Getúlio Vargas baute 1942 eine FAB-Militärbasis auf der Insel. Später baute Juscelino ein wunderschönes Hotel für angesehene Besucher, das JK-Hotel, das jetzt zerstört wurde, aber immer noch eine freudige und hoffnungsvolle Zeit widerspiegelt.

Erfahren Sie mehr über São Félix do Araguaia
Bilder São Félix do Araguaia
Ziele Mato Grosso
Werbung