Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Cushion
Wasserfall Palmeiras - Rio Taquari - Foto: Ubaldo Gomes - (Panoramio)
Wasserfall Palmeiras - Rio Taquari - Foto: Ubaldo Gomes - (Panoramio)

Coxim ist eine brasilianische Gemeinde im Mittleren Westen im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, einer Region, die früher von Kayapó-Indianern dominiert wurde. Coxim ist unter populären Konfessionen wie "Portal Monçoeiro do Pantanal", "Capital do Peixe" und "Capital do Peixe" bekannt "Terra des Zedernfußes". Die Gemeinde liegt am nördlichen Rand des oberen Paraguay-Beckens. Coxim ist einer der wichtigsten Angelplätze des Landes und zieht Tausende von Touristen und Amateurfischern an, die das fischige Wasser der Flüsse Taquari, Coxim, Jauru und Piqueri suchen.

Es ist ein regionales Wirtschafts- und Touristenzentrum, das landesweit für seine zahlreichen Landschaftsikonen bekannt ist, darunter die Wasserfälle Salto, Palmeiras sowie die Flüsse Taquari und Coxim. Es ist die größte Gemeinde in der nördlichen Region von Mato Grosso do Sul, die bevölkerungsreichste in der Region und eine der wenigen national bekannten Regionen.

Erfahren Sie mehr über Coxim
Fotos Kissen
Ziele Mato Grosso do Sul
Werbung