Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie New World
Ayrton Senna Brücke über den Paraná Fluss, der Mundo Novo mit Guaíra verbindet - Foto: Rafael Drake (License-cc-by-sa-2.5)
Ayrton Senna Brücke über den Paraná Fluss, der Mundo Novo mit Guaíra verbindet - Foto: Rafael Drake (License-cc-by-sa-2.5)

An der Grenze der Bundesstaaten Paraná und Mato Grosso do Sul ist der Fluss Paraná neben der natürlichen Schönheit auch beim Sportfischen sehr beliebt. Die in der Region am häufigsten vorkommenden Fische sind das Dorado (Salmuis maxillosus), jaú (Paulicea luetkeni) ), bemalt (Pseudoplatistoma coruscans) und für Wassersportarten (Kanufahren, Segeln, Jetski und Wasserski).

Die Entwicklung bleibt das ganze Jahr über geöffnet, bietet jedoch im Winter (März bis November) nicht die Dienste einer Bar, Toiletten, Trinkwasser und Strom.

 

Es liegt auf einer Höhe von 324 m. Die Gemeinde Mundo Novo liegt in der inneren Sandstein-Basalt-Region und ist in zwei geomorphologische Einheiten unterteilt: Teiler der südlichen Teilbecken und des Paraná-Tals. Es zeigt Reliefs, die durch die Flusswirkung und flache Bereiche entstanden sind, die sich aus der Flussakkumulation ergeben, die periodischen Überschwemmungen ausgesetzt ist.

Erfahren Sie mehr über Mundo Novo
Fotos Neue Welt
Ziele Mato Grosso do Sul
Werbung