Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
 Besuchen Sie Uruaçú
Indisches Dorf - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás Turismo
Indisches Dorf - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás Turismo

Eine der Wiegen der Goiás-Kultur mit ihren Dutzenden von Fest-, Quilombola-, Zigeuner- und indigenen Tanzgruppen. Einer der Haupttouristenorte ist der Serra da Mesa See, in dem die Natur noch erhalten ist. Auf dem Weg zum See kann der Besucher wilden Tieren begegnen, und wenn er dort ankommt, befindet er sich an einem Ort, an dem das Grün des Waldes reichlich vorhanden ist. Das Wasser ist von großer Tiefe und kristallin, bläulich zwischen den Kalksteinen. Eine weitere Stärke ist, wie in den anderen Gemeinden der Region, der Serra da Mesa See.

Uruaçu hat viele Touristenattraktionen wie den Serra da Mesa See, mehrere Wasserfälle und Wanderwege, Museen und Plätze sowie das Serra da Mesa Denkmal, das als nationales Erbe gilt.

In Uruaçu gibt es derzeit 3 ​​Pfarreien der katholischen Religion. Sie sind die Pfarrei São Sebastião, die Pfarrei São José Operário und die Kathedrale Santana Paroquia. Ebenfalls in der Stadt befindet sich der Sitz der Kathedrale der Versammlung Gottes, Madureira Mystery. Verschiedene religiöse Bewegungen sind oft in der Stadt. Als prominente Stadt im Norden von Goiás ist sie zum Zentrum der Ereignisse geworden

Erfahren Sie mehr über Uruaçú
Uruaçu Fotos
Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás TurismoFoto: Silvio Quirino - Foto: Goiás Turismo
Indisches Dorf - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás TurismoIndisches Dorf - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás Turismo
Serra da Mesa See - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás TurismoSerra da Mesa See - Foto: Silvio Quirino - Foto: Goiás Turismo
SEHEN SIE 11 WEITERE FOTOS
Ziele Goiás
Werbung