Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Folklore im Süden
Mehr Folklore im Süden

Fandango
Fandango ist eine Reihe populärer Tänze, die -brands- genannt werden. Dieser Tanz iberischen Ursprungs, der hauptsächlich die Küstenregion von Paraná erreichte, wurde von den Portugiesen eingeführt und litt unter einer Mischung aus indigenen Tänzen ...Erfahren Sie mehr
Dies ist ein religiöser Tanz, der zu Ehren des Heiligen aufgeführt wird, der auf jeden seiner Gläubigen reagiert. Vor dem Bild von São Gonçalo kann es zu Hause oder an einem geschlossenen Ort getanzt werden. Es gibt zwei Reihen vor dem Altar, eine ...Erfahren Sie mehr

Bänder
Dieser farbenfrohe Tanz wurde von deutschen Siedlern nach Süden gebracht. Ein drei Meter langer Mast wird aufrecht gestellt und an einen Satz breiter Bänder unterschiedlicher Farben gebunden. Eine gerade Anzahl von Tänzern hält die ...Erfahren Sie mehr
Die Folklore von Curitiba ist geprägt von der Mischung verschiedener Kulturen von Einwanderern, die sich im 16. und XNUMX. Jahrhundert in der Stadt niedergelassen haben. Derzeit hat die Gemeinde ungefähr XNUMX Volksgruppen, die ...Erfahren Sie mehr

Typischer Gaucho
Der Gaucho in seinem typischen Kostüm trägt es. Er trägt Bombacha, breite Shorts, die mit Knöpfen über den Knöcheln befestigt sind, einen Schal um den Hals, einen Poncho mit Fransen um die Schulter und einen breiten Ledergürtel mit Taschen ...Erfahren Sie mehr

Heuler
Bugio ist ein brasilianischer Musikstil mit einem binären Kompass, der aus dem Bundesstaat Rio Grande do Sul stammt. Der Name des Rhythmus und die im Tanz ausgeführten Bewegungen sind vom Heuler (Alouatta guariba clamitans) inspiriert, einem zuvor verbreiteten Primaten. ..Erfahren Sie mehr

Chimarrita
A ?? chimarrita ?? ist ein typischer Tanz der Gaucho-Folklore. Es entstand auf dem Azoren-Archipel und auf der Insel Madeira und wurde in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts von Azoren-Siedlern aus Portugal gebracht. XVIII. Seit seiner Ankunft in Rio Grande do Sul ...Erfahren Sie mehr

Chula
Chula ist ein typischer Tanz in Rio Grande do Sul. Trotzig getanzt, nur von Männern praktiziert. Das Foul hat viel Ähnlichkeit mit dem Stepptanz Lundu, der in anderen brasilianischen Staaten zu finden ist. Das Foul von Rio Grande do Sul kommt vom Foul ...Erfahren Sie mehr

Papaya Ox
Auf der Insel Santa Catarina, wie an fast der gesamten Küste von Santa Catarina - erklärt Osvaldo F. Mello Filho in "O Boi de Mamão no Folclore Catarinense", umfasste der traditionelle Zyklus der beliebten Weihnachtsfeiern die "Anzüge der Könige". unter den Nächten von ...Erfahren Sie mehr

Catumbi
Von afrikanischer Herkunft und repräsentiert den Kampf zwischen zwei schwarzen Nationen: den Kongo-Königen und den Bombos-Königen. Es wird zu Ehren von São Benedito und Nossa Senhora do Rosário getanzt. Die Lieder heißen Märsche und Feuermärsche und werden begleitet von ...Erfahren Sie mehr

Klebebandstift
Der Pau-de-Fita-Tanz, mehrfach portugiesischer, deutscher und hispanischer Herkunft, in Florianópolis stammt ursprünglich von den Azoren, wird auch Jardineira oder Dança dos Arcos und Flores, Dança-do-Mast, Dança-das-Tapes und Dança genannt - Zöpfe. Normalerweise ...Erfahren Sie mehr
Werbung