Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Mehr Ökotourismus im Nordosten
Längerer Weg mit ca. 10 km. Es kann zu Pferd gereist werden (Tiere werden in Gamboa do Morro gemietet). Der gleiche Weg wird von Arbeitern benutzt, die Piassava und Holz transportieren. Auf diesem Weg ...Erfahren Sie mehr
Tupi -acará-y- (der Fluss von Acarás), der sich als schuppiger Flussfisch herausstellt. Auf dem Land von Camamu gelegen, ist seine Hauptattraktion ein Spa am Ufer eines Damms. Als lokale Unterstützung gibt es ...Erfahren Sie mehr
Kennen Sie die Stadt und schlendern Sie durch die historische Stätte mit ihren wunderschönen Villen aus dem XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert, Kunsthandwerk, vielen Restaurants und am Wochenende einer Vielzahl von künstlerischen Shows. Dauer: den ganzen Tag ...Erfahren Sie mehr
Derzeit konzentriert sich eine große Gemeinschaft von Fischern, die, wenn sie nicht angeln, ihre Boote und Kanus für Besichtigungen in der Bucht von Aratu mieten. Cabotos Ländereien gehörten einst ...Erfahren Sie mehr
Etwa 15 km lang. Die Bewässerung erfolgt durch Schwerkraft und die Parzellen werden hauptsächlich von Siedlern aus der Region bearbeitet. Obst- und Gemüsesamen werden in den Partien für den Export hergestellt, zusätzlich zu ...Erfahren Sie mehr
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Caravelas entwickelt verschiedene Aktivitäten wie das Umweltbildungs- und Informationsprogramm, das mit Projekten der Gemeinde zusammenarbeitet, wie z. B.: Ökologische Patrouille, Gemeinschaftsgarten, ...Erfahren Sie mehr
Stranddorf mit nur 30 Häusern, in denen eine einheimische Gemeinde mit einfachen Gewohnheiten vom Fischfang lebt und ihre Wirtschaft durch die Herstellung und den Verkauf von Kunsthandwerk aus Piassava-Stroh diversifiziert hat ...Erfahren Sie mehr
Besuchen Sie zunächst das Bildungszentrum für Natur bei CEPLAC (Exekutivkomitee des Kakaoplantagenplans), wo sich das Erholungszentrum im Atlantischen Wald befindet, dessen Zweck ...Erfahren Sie mehr
Der Tourist findet in wenigen Metern Entfernung Süß- und Salzwasserbäder, da der Fluss Barroso einem Strandabschnitt folgt. In diesem Abschnitt gibt es Stände, die ...Erfahren Sie mehr
Gehen Sie entlang der Felsen, die die Stromschnellen des Contas bilden, umgeben vom Atlantischen Wald. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die kleine Schlucht zu besuchen. und baden auf den kleinen Plätzen des Flusses und in Cachoeira do Fumo. Dauer: 5 Stunden ...Erfahren Sie mehr
Modellfarm mit 3.012 ha, von denen ein Drittel einheimischer Wald ist und der Rest der Fläche für den Anbau von Kakao, Plantagen von Gummibäumen, Pfirsichpalmen und Früchten (Soursop, Cupuaçu und Jackfrucht) und darüber hinaus für Nutztiere genutzt wird ....Erfahren Sie mehr
Die Enthüllung der Existenz von Felsmalereien am nördlichen Ende der Berge, aus denen das Chapada Diamantina-System besteht, in dem sich die Gemeinden Juazeiro, Sobradinho, Campo Formoso und Sento Sé befinden ...Erfahren Sie mehr
Es lohnt sich, zum Halley-Brunnen oder Paraíso-Brunnen (ursprünglicher Name) abzusteigen, der vom Fluss Lençóis gebildet wird und sich zwischen einer Schlucht befindet. Der Fluss fließt über das felsige Bett und breitet sich in die Weite aus und bildet den Brunnen mit ...Erfahren Sie mehr
Gegenüber Ilha das Vacas ist Ilha do Capeta eine Krone oder Sandbank mit Mangrovenabschnitten und unbewohnter Vegetation. Der Strand ist bei Urlaubern und der Gemeinde Madre de Deus sehr beliebt. Dauer:...Erfahren Sie mehr
Natürlicher Aussichtspunkt, es ist der höchste Punkt von Maragogipe, von wo aus die Stadt, die Mangroven und das Zusammentreffen der Flüsse Paraguaçu und Guaí offenbart werden. Es ist auch ein Ort religiöser Pilgerfahrt. Ein weiterer Gesichtspunkt ist die ...Erfahren Sie mehr
Werbung