Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Mehr Geschichte in Brasilien

Indigene Besetzung
Seit dem 9. Jahrhundert gab es in der Region des oberen Xingu-Flusses große indigene Dörfer in Kreisform, in denen jeweils bis zu 2 Menschen lebten. Diese Dörfer waren von Wassergräben und Palisaden umgeben und miteinander verbunden ...Erfahren Sie mehr
Was wir heute als Mato Grosso kennen, war einst spanisches Territorium, unter Berücksichtigung der durch den Vertrag von Tordesillas festgelegten Grenzen, nach denen Brasilien weniger als 30% seines derzeitigen Territoriums haben würde. Der erste...Erfahren Sie mehr
Fünf Jahre vor der Unabhängigkeitserklärung von Brasilien wurden alle Kapitänschaften zu Provinzen. Das erste politische Ereignis der Zeit war die Rusga, in der die liberalen und konservativen Fraktionen ...Erfahren Sie mehr

Soja-Anbau
Seit den 1980er Jahren ist der Sojabohnenanbau, der von Migranten aus Südbrasilien mit Unterstützung der Bundesregierung eingeführt wurde, im Bundesstaat enorm gewachsen, was dazu führte, dass er im folgenden Jahrzehnt den ersten Platz erreichte ...Erfahren Sie mehr

Viehzyklus
Es gibt theoretische Strömungen, die jedoch bestätigen, dass im Bundesstaat Mato Grosso do Sul der Viehzyklus nie beendet wurde, da der Erva-Mate-Zyklus ein vorübergehender und lokalisierter Aspekt der Wirtschaft ist und daher ein kleinerer Zyklus. .Erfahren Sie mehr

Die staatliche Abteilung
In den 1950er Jahren war die zunehmende Bedeutung des östlichen Teils des Staates unbestreitbar, da der Bolsão Sul-Matogrossense bereits auf staatlicher Ebene politischen Einfluss ausübte, sowohl im Norden ...Erfahren Sie mehr

Ein Stein
Zu den Ergebnissen des Projekts „Marsch in den Westen“ gehörte die Beschwichtigung der Divisionisten und ihre Beteiligung an der Politik der Regierung Vargas. Vargas gelang es unter anderem, die Matte Company zu bekommen ...Erfahren Sie mehr

Kolonisierende Vereinigung
Ein solches Projekt zielte darauf ab, Westbrasilien durch die Ansiedlung von Kolonisten zu besetzen, die sich der Landwirtschaft widmen würden? hauptsächlich für den Lebensunterhalt - und damit die "leeren Räume" Zentralbrasiliens besetzen. Also 'erweitern ...Erfahren Sie mehr
Die Geschichte von Paraná ist ein Bereich von Studien zur Geschichte Brasiliens, der sich auf die Analyse historischer Fakten konzentriert und sich von den ersten Erkundungsexpeditionen im XNUMX. Jahrhundert bis heute erstreckt. Die ...Erfahren Sie mehr
Bis zur Mitte des XNUMX. Jahrhunderts erhielt die Südküste des Kapitäns von São Vicente, der derzeit zum Bundesstaat Paraná gehört, sporadische Besuche von Europäern, die nach Harthölzern suchten. Während der Zeit der spanischen Herrschaft ...Erfahren Sie mehr
Die Entdeckung der Goldminen von Minas Gerais hatte als eine der Folgen die große Nachfrage nach Pferden und Rindern. Dann benutzten wir die Xucros-Maultiere der südlichen Missionsregion, die von der Straße berührt wurden ...Erfahren Sie mehr
Mit Lizenz vom 19. Februar 1811 wurde der Bezirk Paranaguá und Curitiba geschaffen, der dem Kapitän von São Paulo gehört. Am 6. Juli desselben Jahres ging der Stadtrat von Paranaguá zum Prinzregenten, um ...Erfahren Sie mehr

Kolonisation
In der zweiten Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts wurde eine Art Kolonialisierung angeregt, die darauf abzielte, eine Landwirtschaft zu schaffen, die den Versorgungsbedürfnissen entsprach. Gemeinsame Maßnahmen der Reichs- und Provinzregierung ...Erfahren Sie mehr
Die Revolution brach im Oktober 1930 aus, am 5. desselben Monats übernahmen ihre Anhänger mit Unterstützung der Streitkräfte die Landesregierung von Paraná, setzten eine provisorische Regierung ein und ersetzten die ...Erfahren Sie mehr

Deine Geschichte
Die Geschichte von Rio Grande do Sul, dem südlichsten Bundesstaat Brasiliens, beginnt mit der Ankunft des Menschen in der Region vor etwa 12 Jahren. Die dramatischsten Veränderungen haben jedoch in den letzten fünf Jahrhunderten stattgefunden ...Erfahren Sie mehr
Werbung