Chinese (Simplified)EnglishFrenchGermanHindiItalianJapanesePortugueseRussianSpanish
Karneval in Brasilien
Elektrisches Trio von 1960 bis 2000 - Foto / Reproduktion: Offenlegung
Elektrisches Trio von 1960 bis 2000 - Foto / Reproduktion: Offenlegung
Elektrisches Trio 1960 bis 2000
1960
Das elektrische Trio Tapajós kauft einen ihrer Körper von Dodô und Osmar. 1961
Das elektrische Trio aus Dodô und Osmar nahm aufgrund des Todes von Osmars Schwiegervater Armando Costa, dem größten Unterstützer der Gruppe, nicht mehr am Karneval teil. Tapajós unterzeichnete den ersten Handelsvertrag mit Coca-Cola zur Belebung von Micaretas in den Städten Feira de Santana, Pojuca, Catu und Alagoinhas. 1962
Karneval hatte nicht wieder die Teilnahme des Trios von Dodô und Osmar; Auf der anderen Seite nahm er an der Eröffnung der Tapajós teil und führte durch die zentralen Straßen der Stadt. 1963
Mit dem Sponsoring der Mataripe-Raffinerie kehrten die drei Dodô und Osmar zurück, um am Salvador-Karneval teilzunehmen: Es war ein Wagen, der auf einem Karren montiert war. Der erst neunjährige Armandinho war bereits Solist des Trios. Bei dem vom Rathaus geförderten Wettbewerb für elektrische Trios war das Tapajós-Trio mit einer neuen Ganzmetallkarosserie der Gewinner.Erfahren Sie mehr
Mehr Karneval in Brasilien
Der Ursprung des Karnevals liegt in einer populären Demonstration vor der christlichen Ära, die in Italien unter dem Namen Saturnalia begann - einer Partei zu Ehren des Saturn. Die Gottheiten der griechisch-römischen Mythologie BACO und MOMO ...Erfahren Sie mehr
Der Karneval von Salvador, der vom exquisiten Karneval von Venedig in Italien beeinflusst wurde und die Präsenz von Typen aus dem beliebten Karneval von Nizza in Frankreich mischte, machte den ersten Schritt in Richtung Popularisierung unter Beteiligung vieler Menschen auf den Straßen.Erfahren Sie mehr
Im Jahr 1949, dem Jahr des IV. Jahrestages der Gründung der Stadt Salvador, wurde der Afoxé Filhos de Gandhy von den Hafenarbeitern des Hafens von Salvador gegründet, um den ermordeten großen indischen pazifistischen Führer zu ehren ...Erfahren Sie mehr
Die 70er Jahre machten den Höhepunkt des Karnevals in Salvador zum Praça Castro Alves, wo sich alle Menschen trafen und sich erlaubten, alles zu tun. Es war eine Zeit kultureller, sozialer und sexueller Befreiung. Bis jetzt ...Erfahren Sie mehr
In den frühen 80er Jahren intensivierte sich die Transformation des Karnevals in Salvador noch mehr und es war Sache des Blocks 'Traz Os Montes', einige Innovationen einzuführen, wie die Montage eines elektrischen Trios mit Transistorausrüstung ...Erfahren Sie mehr
Der klassische Gitarrist Benedito Chaves (RJ) präsentierte in Salvador dem lokalen Publikum erstmals eine „elektrifizierte Gitarre“. Dodô und Osmar, die ein solches Instrument kennen wollten, schauten sich die Show an ...Erfahren Sie mehr
1961 hörte das elektrische Trio aus Dodô und Osmar aufgrund des Todes von Osmars Schwiegervater Armando Costa, dem größten Unterstützer der Gruppe, auf, am Karneval teilzunehmen. Tapajós unterzeichnete den ersten Handelsvertrag mit Coca-Cola ...Erfahren Sie mehr
Alles begann mit dem Klang der Trommeln karnevalistischer Wesen afrikanischer Herkunft Mitte der 70er Jahre. Zu dieser Zeit sah Bahia den Afro-Block 'Ilê Ayiê' und den Afoxé 'Badauê' und begleitete auch die ...Erfahren Sie mehr
Momo war der Sohn von Schlaf und Nacht, der sich nur darum kümmerte, die Handlungen von Göttern und Menschen zu untersuchen und sie sogar zu tadeln. Er galt als Gott der Gnade und hatte einen sehr spielerischen Charakter. Es war vertreten ...Erfahren Sie mehr
Als der kulturell vielfältigste Karneval des Landes gilt, ist das Hauptmerkmal des Karnevals in Pernambuco die Demokratisierung des Spiels. Die Nachtschwärmer nehmen intensiv an den Demonstrationen teil, ohne ...Erfahren Sie mehr

In Recife
In Recife beginnt der Karneval am Samstagmorgen mit der Abfahrt des größten Karnevalsblocks der Welt, Galo da Madrugada. Im Viertel Recife Antigo beginnt der Nachmittag mit Handwerksmessen und Präsentationen ...Erfahren Sie mehr

In Olinda
Auf dem Olinda-Karneval gibt es Dutzende von Riesenpuppen, von denen die bekannteste O Homem da Meia-Noite (Mitternachtsmann) ist, die seit 1932 auf den Straßen ist und dafür verantwortlich ist, Zé Pereira am Samstag offiziell bei Null zu starten. .Erfahren Sie mehr

Die Geschichte
Ende des XNUMX. Jahrhunderts gab es Organisationen, sogenannte Firmen, die sich trafen, um das Fest der Könige zu feiern. Diese Unternehmen bestanden hauptsächlich aus Schwarzen, Sklaven oder nicht, die ...Erfahren Sie mehr
In den 30er Jahren erschienen die Batucadas in Recife, den Vorgängern der Sambaschulen in Pernambuco. Nachdem sie die Parade der "Zweifler" gesehen hatten, die von Seeleuten eines Carioca-Schiffes gebildet wurde, das in ...Erfahren Sie mehr
Der Frevo-Tanz kann zwei Formen annehmen: Wenn die Menge tanzt oder wenn Passanten die schwierigsten Schritte akrobatisch während der Reise ausführen. Der Frevo hat über 120 katalogisierte Stufen. Die Muskeln ...Erfahren Sie mehr
Werbung